Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    agra 2017 - Von der Traktorprobefahrt bis zum regionalen Marktplatz

    27.04.17 | 15:22 Uhr | Leipziger Messe

    Mit der agra – Landwirtschaftsausstellung in Mitteldeutschland findet vom 4. bis 7. Mai die größte Messe für Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft der Region auf der Leipziger Messe statt.

    Auf rund 115.000 Quadratmetern, in den Hallen 2 und 4 sowie auf dem gesamten Freigelände präsentieren sich mehr als 1.000 Aussteller. Im CCL gibt es zudem ein Fachprogramm. Schwerpunktthemen der agra 2017 sind Ressourcenschonung, Qualitätssicherung, Umweltschutz, die Erhaltung der ländlichen Räume und Sicherung des Nachwuchses in der Landwirtschaft.

    Laut Veranstalter werden alle marktführenden Unternehmen der internationalen Landtechnik durch ihre regionalen Händler auf der Messe vertreten sein, um betriebliche Investitionen vorzubereiten oder abzuschließen. Die Messe ist ein wichtiger Branchentreffpunkt und bietet Besuchern die Gelegenheit, sich aus erster Hand über Pflanzenbau, Tierhaltung und Landtechnik zu informieren.

    Auch Spitzenleistungen der Tierzucht sind bei der agra zu erleben. Auf dem Programm stehen zahlreiche Wettbewerbe sowie Leistungs- und Tierschauen mit rund 1.000 landwirtschaftlichen Nutztieren. So werden beispielsweise Fleischrinder, Milchkühe, Schweine, Schafe, Ziegen, Pferde, Wasserbullen, Lamas, Alpakas, Kaninchen sowie Rasse- und Wirtschaftsgeflügel gezeigt und sind hautnah zu erleben. Gerade für junges Publikum hat die agra einiges zu bieten. In Halle 2 gibt es wie alle Jahre das Kinder-Aktionszentrum. Hier lernen die Kinder spielend verschiedene Bereiche der Landwirtschaft kennen. Mit der Kinder-agra am 4. Mai findet außerdem wieder eine eigene Tierschau für die Jüngsten statt und mehr als 300 angemeldete Schulkinder werden gemeinsam mit ihren Lehrern die Landwirtschaftsausstellung besuchen.

    Ein traditionelles Highlight ist die „Traktorarena“, wo jeder Fahrberechtigte die eigene Fahrgeschicklichkeit mit Traktoren verschiedener Marken testen und im Parcours, z.B. beim Befahren einer Wippe die Fahrzeuge kennen lernen kann. Die Oldtimerausstellung der Landtechnik zeigt außerdem, was früher einmal der Stand der Technik war.

    Neu konzipiert wurde der agra-Marktplatz. Mit der Sonderschau Land & Genuss bieten rund um einen 400 m² großen Marktplatz bieten viele Direktvermarkter und Manufakturen aus Sachsen und Thüringen ihre Produkte an - mit täglichen Verkostungsaktionen, Vorführungen, Workshops und Präsentationen.

    Die agra hat vom 4. bis 7. Mai täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 12 Euro, ermäßigt 9 Euro. Eine Dauerkarte kostet 24 Euro. Hunde dürfen nicht mit auf das Messegelände gebracht werden. Alle weiteren Informationen gibt es auf www.agra2017.de.

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

      Kalender anzeigen button image

      Ticketshop

      Ticketshop

      Hier können Sie Ihre Tickets schnell und sicher online bestellen.

      Ticket jetzt kaufenbutton image

      Impressum| Datenschutz & Haftung| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten