Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Es gackert und gurrt wieder - LIPSIA-Bundesschau beginnt am Freitag

    29.11.17 | 16:14 Uhr | Leipziger Messe

    Mehr als 30.000 Tauben, 2.000 Hühner, 3.800 Zwerghühner, 1.400 Groß- und Wassergeflügel und viele weitere geflügelte Arten sind vom 1. bis 3. Dezember auf der Leipziger Messe zu erleben. Zur 121. LIPSIA-Bundesschau zeigen rund 3.500 Aussteller insgesamt rund 38.200 Tiere. Die Bundesschau, die 66. Schau des Verbandes Deutscher Rassetaubenzüchter (VDT) und die angeschlossenen Schauen sind für Züchter und Besucher ein traditioneller Höhepunkt.

    Es ist weltweit die größte Ausstellung ihrer Art. Neben Fachvorträgen und einer Industrieausstellung werden rund 8.300 Tiere zum Verkauf angeboten.

    Die LIPSIA-Bundesschau ist für Züchter aus dem gesamten Bundesgebiet der wichtigste Termin des Jahres. Entsprechend hoch ist der Zuspruch für die LIPSIA, die der Leipziger Rassegeflügelzüchterverein 1869 e. V. (LRGZV) organisiert. Insgesamt 480 Preisrichter begutachten die gemeldeten Tiere bereits am Donnerstag. Am Freitag wird die Ausstellung offiziell eröffnet. In der begleitenden Industrieausstellung gibt es ein umfangreiches Verkaufsangebot für alle Bereiche der Zucht und Haltung unterschiedlichster Tierarten.

    Die Lipsia-Bundesschau ist für Besucher am Freitag von 13 bis 18 Uhr, am Samstag von 8 bis 18 Uhr und am Sonntag von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte kostet 8 Euro, Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

    Mehr Informationen unter www.lipsia-rassegefluegel.de

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

      Kalender anzeigen button image

      Ticketshop

      Ticketshop

      Hier können Sie Ihre Tickets schnell und sicher online bestellen.

      Ticket jetzt kaufenbutton image

      Impressum| Datenschutz & Haftung| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten