Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    International Transport Forum auf der Leipziger Messe

    21.05.19 | 10:50 Uhr | Leipziger Messe

    Mit dem International Transport Forum (ITF) der OECD findet vom 22. bis 24. Mai wieder das wichtigste Treffen der internationalen Verkehrspolitik auf der Leipziger Messe statt. Unter dem diesjährigen Motto "Transport Connectivity for Regional Integration" steht die Mobilität der Zukunft im Mittelpunkt des Weltverkehrsforums.

    Thematisiert wird unter anderem, wie Verkehrsanbindungen zur besseren Integration von Regionen beitragen sowie wirtschaftliche, soziale und Umweltziele unterstützen können. Das ITF ist neben der Sicherheitskonferenz in München eine der beiden wichtigsten internationalen Konferenzen in Deutschland. Begleitet wird sie von einer umfangreichen Medienberichterstattung.

    Insgesamt werden bis zu 1.300 Gäste aus mehr als 70 Ländern erwartet. Zugesagt haben mehr als 41 Minister und Vize-Minister sowie Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Gesellschaft. Darunter sind neben Teilnehmern aus den 59 offiziellen ITF-Mitgliedsstaaten auch hochrangige Delegierte anderer Nationen. Auf dem Programm stehen zahlreiche Keynotes, Diskussionen, interaktive Sessions und Networking Events. Zudem erkunden die Teilnehmer auf so genannten Technical Tours lokal ansässige Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Leipzig. So sind sie bei DHL, Amazon, Porsche und BMW zu Gast. Am letzten Tag des ITF sind Teilnehmer zu einer Radtour mit Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung eingeladen.

    Parallel zur Eröffnung der Konferenz im Congress Center Leipzig macht am Mittwochmorgen der Klimazug "Noah’s Train" Station im Leipziger Hauptbahnhof. Der Zug ist 400 Meter lang und gilt als längstes fahrbares Kunstwerk der Welt. Der von Street-Art-Künstlern besprühte Güterzug war im Dezember auf der Weltklimakonferenz im polnischen Katowice gestartet und tourt seither durch Europa, um für mehr Klimaschutz zu werben. Der Arche-Noah-Zug soll als "Klimabotschafter" die Bedeutung des Bahn-Güterverkehrs zur Vermeidung von Treibhausgasen symbolisieren und damit als wichtiger Beitrag zur Warnung vor dem Klimawandel stehen.

    International Transport Forum auf der Leipziger Messe - 2019 Presidency Korea
    Das ITF gastiert seit 2008 ohne Unterbrechung und damit bereits zum 12. Mal auf der Leipziger Messe. Die Präsidentschaft des ITF 2019 hat Südkorea inne und lädt damit auch zur traditionellen Presidency Reception in die Glashalle ein. Der ebenfalls aus Südkorea stammende ITF-Generalsekretär Kim Young Tae wird das Treffen am Mittwochvormittag eröffnen. Am Eröffnungsplenum nimmt zudem Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer teil. Anschließend beginnt der gemeinsame Ministerrundgang durch die begleitende Ausstellung im CCL.

    Aktuelle Meldungen zum ITF 2019 gibt es in den sozialen Medien mit dem Hashtag #ITF19.

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • MEDCARE

      Kongress mit Fachmesse für klinische und außerklinische Patientenversorgung

      18.09. - 19.09.2019
      button arrow
    • HIVOLTEC

      Fachausstellung und Anwendertreff für Mittel- und Hochspannungstechnik

      18.09. - 20.09.2019
      button arrow
    • efa

      Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik

      18.09. - 20.09.2019
      button arrow
    • CosmeticBusiness Poland

      Exhibition of the cosmetics supplying industry

      25.09. - 26.09.2019
      button arrow
    • modell-hobby-spiel

      Die größte Messe für Modellbau, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten, Handarbeiten und Spiel

      03.10. - 06.10.2019
      button arrow

      Kalender anzeigen button image

      Ticketshop

      Ticketshop

      Hier können Sie Ihre Tickets schnell und sicher online bestellen.

      Ticket jetzt kaufenbutton image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten