Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 17.08.17 | efa

    efa 2017: Elektromobilität nimmt Fahrt auf

    Das Thema Elektromobilität schaltet im Rahmen der efa - Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima und Automation einen Gang höher. Da elektrisch angetriebene Fahrzeuge in der Automobilbranche seit vielen Jahren eine Rolle spielen, gewinnen sie als Geschäftsfeld für Elektroindustrie und -handwerk ebenfalls zunehmend an Bedeutung. An den drei Messetagen der efa vom 20. bis 22. September 2017 steht dieses Geschäftsfeld deshalb ganz besonders im Fokus. Aussteller zeigen unter anderem Lösungen für die Ladeinfrastruktur. Angebote wie eine Wissenstour, Fachvorträge, eine Wanderausstellung, sowie die Möglichkeit zu ausgiebigen Probefahrten komplettieren den umfassenden Einstieg in diesen Bereich.

    Zahlreiche Marktführer und namhafte Firmen stellen ihre Produkte und Innovationen rund um die notwendigen Installationssysteme für die Nutzung von Elektromobilität vor. Aber auch wichtige Messtechnik, Dienstleistungen sowie nicht zuletzt Fahrzeuge werden auf der efa gezeigt. Zu den Ausstellern und Partnern des Angebotsschwerpunktes zählen unter anderem CYX mobile, DEHN, Doepke, EBZ Dresden, Försters, GOSSEN METRAWATT, hager, HENSEL, KOMZET, Kumpan, LEIPZIGER LEUCHTEN, Leipziger Stadtwerke, MENNEKES, Stadtstromer, Strominator sowie die WALTHER WERKE.

    Zusätzlich eröffnet der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) interessierten Fachbesuchern vollkommen neue Geschäftsfelder. Denn langsam aber stetig wächst die Zahl der im öffentlichen Straßenverkehr zu beobachtenden Elektrofahrzeuge. Gleichzeitig steigt auch die Zahl der öffentlichen und vor allem privaten Ladestationen. Durch Installation, Inbetriebnahme, Service und regelmäßige Prüfung dieser Ladeinfrastruktur bietet sich dem Elektrohandwerk die Chance, ein lukratives Marktsegment zu erschließen. Der Verband informiert deshalb über die noch recht junge aber zukunftsträchtige Qualifizierung zum E-Mobilitäts-Fachbetrieb und stellt die Rahmenbedingungen dafür vor.

    Wissenstour voller Spannung

    In Zusammenarbeit mit der Zeitschrift ElektroWirtschaft wird auf der efa ein breites Wissensspektrum zur Elektromobilität vermittelt. Im Rahmen einer Wissenstour erläutern Experten teilnehmender Aussteller jeweils eine Fachfrage aus dem Bereich Elektromobilität. Auf diese Weise lernen die Messegäste die Stände aus diesem Bereich kennen, erhalten einen umfassenden Überblick und können am 22. September nach der Beantwortung eines Fragebogens mit etwas Glück attraktive Preise gewinnen. Wer also die Vorteile des Laternenparkens kennenlernen möchte, erfahren will, was bei Gewittern beim Laden eines E-Mobils zu beachten ist und wie man die Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge richtig dimensioniert, sollte sich die Wissenstour Elektromobilität nicht entgehen lassen.

    Innovationsforum blickt in die Zukunft / Sonderschau zeigt Innenleben

    Einen Blick auf den aktuellen Status Quo und die Zukunft der Elektromobilität werfen die Experten im Innovationsforum. Am Stand G57 in Halle 5 informieren sie in kompakten Fachvorträgen über wichtige Punkte rund um diese Branche und zeigen Neuigkeiten sowie Innovationen. Ein Themenschwerpunkt wird unter anderem die Integration von Elektromobilität ins Smart Home sein.

    Vom eigenen Zuhause hinein in den urbanen Raum: Mit der Wanderausstellung "Effiziente Mobilität" präsentiert die Sächsische Energieagentur Basiswissen und Informationen rund um den aktuellen Stand und die Zukunft der bedeutenden Themenbereiche "Elektromobilität", "Intelligente Verkehrssysteme" und "Zukunft". In dieser neu konzipierten, interaktiven Ausstellung vertiefen die Messebesucher ihr Fachwissen. Zu finden ist die Ausstellung am Stand G58/H59 in Halle 5. Sie zeigt unter anderem einen bis in die Einzelteile zerlegten Elektromotor und bietet im sprichwörtlichen Sinn ungeahnte Einblicke.

    Probefahrten unter Strom

    Welchen Wert hat die Theorie, wenn man diese nicht in der Praxis erleben kann? Auf der efa heißt es deshalb: Strom geben und E-Mobile direkt testen. Zahlreiche Aussteller bieten rund um das Messegelände Probefahrten mit Elektrofahrzeugen an. So lässt sich das Fahrgefühl der wendigen Stromer live erleben. Verschiedenste Fahrzeugtypen - vom Elektroauto über E-Roller bis hin zum Segway - stehen bereit. Einfach vor Ort kostenfrei am Stand G58/H59 in Halle 5 anmelden und los geht’s!

    Über die efa
    Die 15. efa, Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima und Automation, ist die bedeutende Informations- und Kommunikationsplattform der Gebäude- und Elektrotechnik für Mitteldeutschland und die angrenzenden Regionen. Die Fachmesse verbindet die Interessen von Industrie, Handel, Handwerk, Architekten, Planern und Investoren. Die Experten präsentieren in Ausstellung und Fachprogramm die neuesten Fachthemen und innovative Technologien. Die zeitgleich stattfindende HIVOLTEC, Fachmesse für Hoch- und Mittelspannungstechnik ergänzt das Angebot der efa um die Bereiche Mittel- und Hochspannungstechnik.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Herr Felix Wisotzki
    Telefon: +49 (0)3 41 / 678 65 34
    Fax: +49 (0)3 41 / 678 16 65 34
    E-Mail: f.wisotzki@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • MUTEC

      Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • Disney On Ice

      09.11. - 11.11.2018
      button arrow
    • azubi- & studientage and more

      Die Messe für Bildung und Karriere

      09.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • protekt

      konferenz und fachausstellung für den schutz kritischer infrastrukturen

      13.11. - 14.11.2018
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten