Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 21.01.19 | Z, Intec

    Fachkräftenachwuchs trifft Industrie auf Intec und Z 2019

    Im Rahmen des Messeduos Intec und Z wird am 8. Februar der „Fachkräftetag 2019 – Branchennachwuchs trifft Industrie“ im Congress Center Leipzig (CCL) ausgerichtet. Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ veranstaltet den Fachkräftetag bereits zum siebten Mal gemeinsam mit der Leipziger Messe. Dieses Jahr beteiligt sich erstmals der Industrieverein Sachsen 1828 e.V. an der Organisation der Plattform. Studenten, Auszubildende und Berufsschüler mit (ingenieur-)technischem Hintergrund haben auf der Veranstaltung die Chance, einen näheren Einblick in die Neuheiten der Branche zu gewinnen und mit potentiellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten.

    „Für den Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit der sächsischen Wirtschaft bleibt die nachhaltige Sicherung des Bedarfs an Fachkräften eine zentrale Herausforderung. Aus diesem Grund veranstaltet VEMASinnovativ traditionell zum Messedoppel Intec und Z einen Fachkräftetag. Ziel der Veranstaltung ist es, Schüler und Studenten im Speziellen für die technischen Berufe zu begeistern und den ausstellenden Unternehmen und Institutionen eine unkomplizierte Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit potenziellen Mitarbeitern anzubieten“, fasst Lars Georgi, Leiter Netzwerkmanagement beim Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ, zusammen.

    Impulsvorträge, Firmenvorstellungen, Jobbörse

    Der diesjährige Fachkräftetag beinhaltet ein Vortragsprogramm zu Karrierechancen in der Industrie. Dabei können die Teilnehmer auf Impulsvorträge von Vertretern aus der sächsischen Industrie wie Simone Illing, Leiterin Human Resources bei der Starrag GmbH, Antonia Peters, Marketing Managerin bei der FusionSystems GmbH, sowie Andi Ziermann, Vertriebsleiter bei der BORSIG ZM Compression GmbH, gespannt sein. Zahlreiche Firmenvorstellungen stehen zusätzlich auf der Tagesordnung – zum Beispiel von Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH, IPlaCon GmbH, SPLU Experts GmbH und VisioRealConsult GmbH & Co. KG.

    Anschließend bietet eine Jobbörse die Möglichkeit zur unkomplizierten Kontaktaufnahme zwischen Unternehmen und angehenden Fachkräften. Rund 20 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Sachsen und Mitteldeutschland – dazu gehören unter anderem Hiersemann Prozessautomation GmbH, HEITEC AG, N+P Informationssysteme GmbH, Profiroll Technologies GmbH, IMM electronics GmbH sowie die Technische Universität Chemnitz – nehmen daran teil.

    Die Firmen können sich mit potentiellen Mitarbeitern austauschen und sich individuell dem Branchennachwuchs präsentieren. Die Studenten, Auszubildenden und Berufsschüler mit (ingenieur-)technischem Hintergrund können sich über aktuelle Stellen- und Praktikumsangebote sowie Themen für Abschlussarbeiten informieren und mögliche zukünftige Arbeitgeber aus der metallbearbeitenden Industrie sowie Zulieferbranche kennenlernen.

    Anmeldungen für den Fachkräftetag können unter www.vemas-sachsen.de vorgenommen werden. Ab einer Mindestanzahl an Interessierten wird für den Branchennachwuchs ein Bustransfer ab Chemnitz, Dresden, Freiberg, Zwickau und Mittweida zur Leipziger Messe angeboten.

    Über die Intec und Z

    Der Messeverbund Intec und Z findet im Jahr 2019 vom 5. bis 8. Februar auf der Leipziger Messe statt. In den ungeraden Jahren ist die Intec der erste wichtige Branchentreff für die metallbearbeitende Industrie in Europa. Kernbereiche der Intec sind Werkzeugmaschinen, Systeme für die automatisierte Produktion sowie Präzisionswerkzeuge. Die Z gehört zu den führenden internationalen Zuliefermessen in Europa. Sie fokussiert ihr Ausstellungsprofil auf Teile, Komponenten, Module, Technologien sowie industrielle Dienstleistungen. Intec und Z bilden gemeinsam die gesamte Prozess- und Abnehmerkette in der Fertigung ab und richten ihr Angebot besonders an Abnehmer aus dem Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau sowie der Fahrzeugindustrie.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Herr Christian Heinz
    Telefon: +49 341 678 65 14
    Fax: +49 341 678 16 65 14
    E-Mail: c.heinz@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • unique 4+1

      Fachmesse für Werbetechnik, Textilveredelung, Graviertechnik & Trophäen

      07.09. - 09.09.2019
      button arrow
    • MIDORA Leipzig

      UHREN- UND SCHMUCKMESSE

      07.09. - 09.09.2019
      button arrow
    • Fachdental Leipzig

      13.09. - 14.09.2019
      button arrow
    • MEDCARE

      Kongress mit Fachmesse für klinische und außerklinische Patientenversorgung

      18.09. - 19.09.2019
      button arrow
    • HIVOLTEC

      Fachausstellung und Anwendertreff für Mittel- und Hochspannungstechnik

      18.09. - 20.09.2019
      button arrow
    • efa

      Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik

      18.09. - 20.09.2019
      button arrow
    • CosmeticBusiness Poland

      Exhibition of the cosmetics supplying industry

      25.09. - 26.09.2019
      button arrow
    • modell-hobby-spiel

      Die größte Messe für Modellbau, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten, Handarbeiten und Spiel

      03.10. - 06.10.2019
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten