Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 24.08.11 | PostPrint

    Anmeldung für Best-Practice-Touren noch möglich

    PostPrint 2011 bietet umfassendes Programm für Druckexperten

    Die PostPrint in Leipzig ist zum Greifen nah. Vom 14. bis 16. September trifft sich die Fachwelt der ostdeutschen Bundesländer, um neue Ansätze, Marktchancen und Betätigungsfelder für die Druckindustrie zu diskutieren. Eine Säule der Messe sind die Best-Practice-Touren, für die sich die Fachbesucher noch anmelden können. Die Messerundgänge finden mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten zweimal täglich statt:

    ·15. September, 11.00 Uhr: „Mit Weitblick und Lösungen – ein guter Messestart für jeden Besucher“

    ·15. September, 16.00 Uhr: „Welchen Lösungen und Techniken gehört die Zukunft?“

    ·16. September, 11.15 Uhr: „Künftige Führungskräfte in der Druck- industrie – eine Tour für Studenten“

    ·16. September, 15.00 Uhr: „Welchen Lösungen und Techniken gehört die Zukunft?“

    Weitere Informationen finden Fachbesucher auf der Webseite unter www.postprint-leipzig.de/bestpracticetouren.

    Über die PostPrint

    Zu den Schwerpunkten der Fachmesse für Vorstufe, Druck und Weiterverarbeitung gehören Digitaldruck und Weiterverarbeitung, Office-Lösungen und Postbearbeitung sowie Druck-Dienstleistungen wie Mai­lingproduktion, Bilddatenbanken oder Marketinglogistik. Darüber hinaus wird erstmals dem Thema Vorstufe breiter Raum eingeräumt. Neben den Präsentationen der neuesten Maschinen und Technologien sowie der Darstellung des gesamten Druck-Workflows wird die PostPrint Lösungen für zentrale Fragestellungen der Branche anbieten.

    Die Fachveranstaltung wendet sich an Agenturen, Buchbindereien, Copy- shops, Druckereien, Dialogmarketing-Dienstleister, Grafik- und Satzstudios, Lettershops, Vorstufenbetriebe und Verlage. Ebenso werden Behörden und Institutionen als eine wichtige Zielgruppe der Druckbranche angesprochen.

    Neben der Ausstellung findet ein umfangreiches Fachprogramm unter anderem zu den Themen Nachhaltigkeit, neue Medien, Entwicklung neuer Geschäftsfelder sowie Weiterverarbeitung statt. Als Programmpartner stehen der Fachverband FDI e.V. (Bezirk Berlin), das Sächsische Institut für die Druckindustrie (SID), der Verband Druck und Medien Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie die Deutsche Post AG, Geschäftsbereich Vertrieb BRIEF Süd, Vertriebsdirektion FDL, Koordination E-Postbrief der PostPrint zur Seite. Komplettiert wird das Programm durch Exkursionen zum Werk Heidelberg Postpress und dem Briefzentrum Radefeld. Die Anmeldung für die Exkursionen erfolgt unter www.postprint-leipzig.de.

    Öffnungszeiten und Preise

    Die PostPrint ist vom 14. bis 16. September 2011 geöffnet, Mittwoch und Donnerstag von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie Freitag von 9.30 bis 16.00 Uhr. Fachbesucher können Tickets unter www.postprint-leipzig.de/ticket erwerben. Dort befinden sich auch alle wichtigen Informationen zu Ausstellung, Fachprogramm und Exkursionen.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Nancy Pfaff
    Telefon: +49 341 678 65 54
    Fax: +49 341 678 65 12
    E-Mail: n.pfaff@leipziger-messe.de


    Downloads

    PM-PostPrint_Best-Practice-Touren.rtf (RTF, 53,27 kB)button image

    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • Designers' Open

      Design Festival Leipzig

      26.10. - 28.10.2018
      button arrow
    • button arrow
    • denkmal

      Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • MUTEC

      Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten