Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Pressearchiv Leipziger Tierärztekongress 2013

    Pressemitteilungen 1 bis 10 von insgesamt 15

    • 7. Leipziger Tierärztekongress

      17.12.13

      Gebührenordnung für Tierärzte und Dispensierrecht sichern die Qualität tierärztlicher Versorgung in Deutschland – Für die rund 200.000 Veterinärmediziner innerhalb der 28 EU-Mitgliedsstaaten gelten unterschiedliche juristische Rahmenbedingungen. Daher prüft die EU, ob und wie die nationalen Gesetze, Rechtsverordnungen und Satzungen vereinheitlicht werden können. Welche Auswirkungen auf die in Deutschland geltende Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) und das Dispensierrecht sind denkbar? Wie sehen die Chancen und Risiken für die mehr als 37.000 in der Bundesrepublik Deutschland tätigen Tierärztinnen und Tierärzte aus? Diese und weitere Fragen diskutieren Experten im berufspolitischen Forum des 7. Leipziger Tierärztekongresses (16. bis 18. Januar 2014) über die "Die Zukunft des Tierarztes – ohne GOT und Dispensierrecht". Prof. Dr. Theodor Mantel, Präsident der Bundestierärztekammer, gibt im Interview vorab einen Ausblick auf die aktuelle Debatte.

      button arrow
    • 7. Leipziger Tierärztekongress

      17.12.13

      7. Leipziger Tierärztekongress: Wissen ist Macht – Der Einsatz von Antibiotika bei Lebensmittel liefernden Tieren (LLT) ist seit Jahren in der Diskussion. Ein Zusammenhang zwischen der Verabreichung von Antibiotika und der Resistenz gegen antimikrobiell wirkende Stoffe bei Tier und Mensch scheint evident. Doch worin genau besteht der Zusammenhang? Um die Verknüpfung von Antibiotikaanwendung und Resistenzentstehung und -ausbreitung im Detail zu verstehen, fehlt es trotz zahlreicher Studien noch immer an entscheidenden Daten. Welche Erhebungen für wissenschaftlich fundierte Aussagen unabdinglich sind, erklären Vertreter des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) anlässlich des 7. Leipziger Tierärztekongresses (16. bis 18. Januar 2014).

      button arrow
    • 7. Leipziger Tierärztekongress

      10.12.13

      7. Leipziger Tierärztekongress: Gemeinsamer Managementplan für ein besseres Miteinander von Mensch und Wolf – Als 1996 nach fast 150 Jahren erstmals wieder ein einzelner Wolf in der Oberlausitz gesichtet wurde, war die Aufregung unter den Bürgern, Jägern und Nutztierhaltern zunächst groß. Im Vordergrund stand die Frage, wie gefährlich die Tiere für den Menschen sind. Für die Wolfsbetreuer des Naturschutzbundes (NABU) Landesverband Sachsen e.V. galt es, in erster Linie Vorbehalte abzubauen und den Grauwölfen einen natürlichen Lebensraum zu ermöglichen. Mit Erfolg: Mittlerweile zählen Experten 14 Grauwolfsfamilien oder -paare in der Lausitz, alleine neun davon sind in Sachsen anzutreffen. Die Hintergründe der Erfolgsgeschichte beleuchtet André Klingenberger vom Staatsbetrieb Sachsenforst, Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, Malschwitz, in seinem Referat "Wolfsmanagement in Sachsen" anlässlich des 7. Leipziger Tierärztekongresses (16. bis 18. Januar 2014).

      button arrow
    • 7. Leipziger Tierärztekongress

      03.12.13

      Vetexpo: Aufs richtige Pferd setzen! – Über 180 Aussteller werden zur vetexpo, der begleitenden Industrieausstellung des 7. Leipziger Tierärztekongresses, erwartet. Vom 17. bis 18. Januar 2014 präsentieren sich alle Marktführer in der Messehalle 2. Rund 45 Neuaussteller bereichern die Angebotspalette. Bereits am Vortag startet der 7. Leipziger Tierärztekongress, der wieder mehrere Tausend Veterinärmediziner in die Messemetropole locken wird.

      button arrow
    • 7. Leipziger Tierärztekongress

      19.11.13

      Spagat für den Tierarzt: Tierschutz versus ökonomisches Interesse? – Bis 2011 Direktor des Instituts für Lebensmittelhygiene an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig, wurde Prof. Dr. Karsten Fehlhaber im letzten Jahr für sein Lebenswerk im Bereich Verbraucherschutz, Lebensmittelsicherheit sowie Hygiene mit der Hans-Jürgen-Sinell-Medaille der Heinrich-Stockmeyer-Stiftung ausgezeichnet. Anlässlich seiner Moderation der Auftaktveranstaltung zum 7. Leipziger Tierärztekongress (16. Januar 2014, 10.30 Uhr bis 12.45 Uhr) "Moderne Nutztierhaltung: Der Tierarzt im Spannungsfeld zwischen Verbraucherschutz, Ökonomie und Ethik" spricht er vorab über Massentierhaltung, Tierschutz und Lebensmittelsicherheit.

      button arrow
    • 7. Leipziger Tierärztekongress

      14.11.13

      7. Leipziger Tierärztekongress: Fachtierärzte warnen vor physischen Strafen bei Aggressivität von Kleintieren, Katzen oder Hunden – Ob Hunde, Katzen oder Kleintiere - aggressives Verhalten von Tieren gehört zum Alltag in der veterinärmedizinischen Praxis. Die Ursachen dafür sind vielfältig: Schutz der Welpen, Kämpfe zwischen Rüden, Rangdemonstration, Frustration, Angst, Schmerzen oder auch das Verteidigen und Erwerben von Ressourcen, genetische Veranlagung sowie mangelndes Wissen auf Seiten der Besitzer gehören zu den Auslösern. Aktuelle Methoden für die Therapie und Prophylaxe bei verhaltensauffälligen Tieren diskutieren Experten auf dem 7. Leipziger Tierärztekongress vom 16. bis 18. Januar 2014.

      button arrow
    • 7. Leipziger Tierärztekongress

      07.11.13

      Schwein gehabt! Experten fordern auf dem 7. Leipziger Tierärztekongress Fürsorge mit System für kleine Ferkel – Kleiner, schwächer, immobiler - gefährdeter: Verfügen neugeborene Ferkel über ein Geburtsgewicht von 800 Gramm und weniger, gelten sie als "kleine" Ferkel. Sind sie zudem kleiner als ihre Wurfgenossen, ziehen sie im Kampf um die Zitze und damit um das lebenswichtige Kolostrum schnell den Kürzeren. Unter dem Thema "Das kleine Ferkelsyndrom – eine tagtägliche Herausforderung!" werden im Rahmen des 7. Leipziger Tierärztekongresses (16. bis 18. Januar 2013) neuste internationale Forschungsergebnisse zur Aufzucht kleiner Ferkel vorgestellt.

      button arrow
    • 7. Leipziger Tierärztekongress

      30.10.13

      Update für Tiermedizinische Fachangestellte – Assistenz bei der Reanimation, Marketing oder Rechtliches: Auf der Agenda des 7. Leipziger Tierarztkongresses (16. bis 18. Januar 2014) für Tiermedizinische Fachangestellte steht eine große Bandbreite an Themen. Am Samstag, 18. Januar 2013, gibt es zahlreiche Fortbildungen speziell für Tierarzthelfer. Bereits am Freitag kann ein Workshop zur Pflege und Reinigung von Endoskopen besucht werden. Insgesamt werden bis zu sieben Stunden als Fortbildung anerkannt.

      button arrow
    • 7. Leipziger Tierärztekongress

      23.10.13

      Butter bei die Fische: Leipziger Tierärztekongress erweitert sein Programm um eine Vortragsreihe über Aquakulturen und Zierfische – Bei den deutschen Verbrauchern wächst der Wunsch nach einer abwechslungsreichen und gesunden Ernährung durch Fisch und Meeresfrüchte stetig. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von Fisch und Meeresfrüchten als Nahrungsmittel lag im Jahr 2012 bei 15,2 kg . Die deutschen Haushalte gaben für Fisch und Meeresfrüchte insgesamt 3,3 Milliarden Euro im Jahr 2012 aus: eine neue Höchstmarke. Gleichzeitig steht das Hobby der Zierfischhaltung in Deutschland hoch im Kurs. Immerhin 30 Millionen Zierfische schwimmen in bundesdeutschen Aquarien und rund 2 Millionen deutsche Haushalte halten Zierfische . Als Antwort auf diese Tendenzen und infolge sich ändernder Aufgaben für Veterinärmediziner, wird erstmals zum 7. Leipziger Tierärztekongress eine eigene Vortragsreihe zu Fischen angeboten.

      button arrow
    • 7. Leipziger Tierärztekongress

      08.10.13

      Experten plädieren für mehr Raufutter in der Pferdefütterung auf 7. Leipziger Tierärztekongress – Der Deutschen Reiterlichen Vereinigung zufolge leben geschätzte 1,2 Millionen Pferde in Deutschland. Die Anzahl hat sich nach dieser Hochrechnung in den letzten vierzig Jahren vervierfacht. Die Gesunderhaltung einer so großen Population ist eine große Aufgabe für die Tiermedizin. Dazu gehört auch die "richtige" Ernährung der Tiere. "Raufutter beim Pferd: Quo vadis?" fragen daher Veterinärmediziner im gleichnamigen Vortragsblock auf dem 7. Leipziger Tierärztekongress (16. bis 18. Januar 2014).

      button arrow

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • denkmal

      Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • MUTEC

      Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • Disney On Ice

      09.11. - 11.11.2018
      button arrow
    • azubi- & studientage and more

      Die Messe für Bildung und Karriere

      09.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • new energy world

      Konferenz und Fachausstellung für Energiemanagement, -services und vernetzte Systeme

      11.12. - 12.12.2018
      button arrow
    • PARTNER PFERD show - expo - sport

      Sparkassen-Cup · Longines FEI World Cup™ Jumping · FEI World Cup™ Driving · FEI World Cup™ Vaulting · Ausstellung · Leipziger Pferdenacht · Sparkassen Sport-Gala

      17.01. - 20.01.2019
      button arrow
    • MOTORRAD MESSE LEIPZIG

      18.01. - 20.01.2019
      button arrow
    • LINC 2019

      Leipzig Interventional Course

      22.01. - 25.01.2019
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten