Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 17.10.19 | Designers' Open

    Designers’ Open: Schillernde Designstunden zu jeder Tageszeit

    Tagsüber spannende Workshops erleben und prominenten Designnachwuchs treffen oder lieber bis in die Abendstunden nach Lust und Laune shoppen und die bunte Fashionshow bestaunen – die Designers’ Open zeigen sich in diesem Jahr zu jeder Uhrzeit von ihrer schillerndsten Seite. Mit der neuen DO / Blue Hour ist auch für Nachtschwärmer das passende Programm dabei.

    Von früh bis in die späten Abendstunden von innovativen Designideen umgeben sein: Dafür bieten die Designers’ Open in diesem Jahr den perfekten Rahmen. Sei es mit spannenden Vorträgen und Workshops, die tagsüber zum Mitmachen einladen, oder der neuen DO / Blue Hour, die auch die längsten Langschläfer zur Shoppingtour lockt – hier ist für jeden Tagestyp das passende Programm dabei. Coole Drinks, leckere Snacks und die stilvolle DO / Lounge sorgen dafür, dass sich Besucher zu jeder Tageszeit rundum wohlfühlen.

    Für Design-Nachtschwärmer: DO / Blue Hour

    Wenn sich der Tag dem Ende neigt, fängt am 25. Oktober die Designnacht erst richtig an: Mit der neuen DO / Blue Hour laden die Designers’ Open erstmalig alle Nachtschwärmer zu einer Shoppingtour der besonderen Art ein. Bis 21 Uhr können Designinteressierte ganz entspannt bei einem Glas Campari Amalfi durch die Säle der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig schlendern, ein gutes Glas Wein und lässige Musik in der DO / Lounge genießen oder einfach nur einen schönen Abend mit Freunden verbringen. Auch für die entsprechende Unterhaltung ist bis zum Schluss gesorgt: Schillernde Preisverleihungen, eine spektakuläre Fashionshow und der Impulsvortrag von DO! FUTURE MATTER Kurator Niels Holger Wien zum Thema Nachhaltigkeit um 18 Uhr im Telemann-Saal. Ein Must-Event für alle zukunftsorientierten Designfans!

    Zutritt zur DO / Blue Hour erhalten Besucher mit dem Freitagsticket. Im Gegensatz zu den Wochenendtickets sind diese limitiert, Interessierte sollten sich also schnell ihr Ticket sichern: https://www.designersopen.de/tickets/

    Fashion for Future: Schillernde Kulturenvielfalt bei der Fashionshow

    Der krönende Abschluss der DO / Blue Hour erwartet Besucher um 20 Uhr auf der Bühne im Großen Saal: Die Fashion Show der Modefachschule Sigmaringen. Unter dem Motta „Culture Club“ zeigen 13 Absolventen ihre Interpretation von Kulturvielfalt und was wir von indigenen Völkern zum Teil noch über nachhaltiges Modedesign lernen können. Für alle, die Fashion lieber am Tag bestaunen, gibt es am Samstag, 15 Uhr nochmal die Gelegenheit die Fashionshow zu erleben.

    Beispielsweise weist Anja Wanninger in ihrer Streetstyle-Kollektion „Work“ auf die Auswirkungen des Kapitalismus’ auf das Nomadenvolk der kenianischen Massai hin, dem neue Lebens- und Arbeitsbedingungen regelrecht aufgezwungen werden. Als Statement verwendet die Jung-Designerin für ihre Outfits Stoffe aus nachhaltiger Produktion. Zum Kampf ums Überleben und um die Rettung der Umwelt fordert auch Sophie Römer auf. Ihre Kollektion trägt den Titel „Yoruba on the Rocks“ und entführt die Besucher der Fashionshow in bunte Wintermodewelten. Mit ihren Outfits aus Restposten und Stoffen aus fairer Produktion setzt sie ein farbenfrohes Gegenbild zu einer Mensch und Umwelt ausbeutenden Fast Fashion. Ein Zeichen für langlebige und verantwortungsvolle Slow Fashion setzt dagegen Tobias Rauch, dessen Kollektion „Hyperistic“ bereits mit dem diesjährigen Designpreis der Modefachschule Sigmaringen ausgezeichnet wurde. Der Jung-Designer ist zudem mit seinem Entwurf für ein Abendkleid (nicht Teil der gezeigten Kollektion bei der Fashionshow der Designers’ Open) auch unter den Finalisten des diesjährigen L.O.B. Fashion Awards des Leipziger Opernballs.

    Glamouröse Abendmode beim L.O.B Fashion Award

    Elegant geht es am Samstagabend beim Leipziger Opernball daher, auf dem erneut in Kooperation mit den Designers’ Open und Breuninger das perfekte Ballkleid mit dem L.O.B. Fashion Award prämiert wird. Die zehn kreativsten, elegantesten und handwerklich besten Kleider (vorausgewählt von einer prominenten Jury, u.a. mit Make-up Artist Styling-Experte Boris Entrup oder Model & Designerin Annabelle Mandeng) werden auf dem Leipziger Opernball am 26. Oktober 2019 in einer glamourösen Show Gästen und Presse präsentiert. Den Gewinnern winkt, neben einem Preisgeld, ebenfalls eine Präsentation auf den Designers’ Open 2020.

    Prominenter Designnachwuchs im Meet & Greet

    Modebegeisterte und Fans der VOX-Sendung „Guidos Masterclass“ sollten sich bereits den Samstagvormittag fett anstreichen, denn dann präsentieren um 11 Uhr auf der Bühne im großen Saal Dominique Watral, Anna Schuster und Laurent Hermann Progin Teile ihrer aktuellen Kollektionen. Als drei von acht Meisterschülern des Promi-Designers Guido Maria Kretschmer kämpften die jungen Fashion-Designer im Frühjahr auf VOX um den Titel als bester Nachwuchs-Designer – den am Ende Laurent Hermann Progin für sich gewinnen konnte.

    Gemeinsam mit seinen beiden Mitstreiterinnen Dominique und Anna wird „Guidos Masterclass“-Gewinner Laurent am Samstagvormittag in einer lockeren Talk-Runde über bisherige Laufbahnen, Inspirationen und Visionen sowie das gemeinsam gegründete Mode-Label ARNT plaudern und aktuelle Modedesign vorstellen. Auch auf ihre Zeit bei „Guidos Masterclass“ werden die drei Designer sicher zu sprechen kommen.

    (Kre)aktiv auf den Designers’ Open

    Für Besucher, die selbst aktiver werden wollen, bieten zahlreiche Workshops und Ausstellerangebote beste Unterhaltung für die gesamte Familie. So wartet das Gwangmyeong Upcycle Art Center aus Korea im Schiller-Saal am Freitag und Samstag mit zwei Workshops rund um das Thema „Upcycling-Produkte selbst gestalten“. Die Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg lässt dagegen Besucher ihre eigenen hochwertigen Beutel kreieren. Kinder und Spielfreudige können sich vor allem auf die Aktionsfläche des Spielzeugdesigners „Tic Toys“ freuen, die mit bewegungsfördernden Spielzeugangeboten auch Erwachsene wieder jung werden lässt. Im Portfolio finden sich ein Balancebrett, ein Boomerang und Kugelfangspiel. Unbedingt vorbeikommen und losspielen.

    Wohlfühlen auf den Designers’ Open

    Ein Messebesuch kann anstrengend sein – zur Entspannung locken deswegen verschiedene Stände mit kleinen Leckereien und coolen Drinks wie Gin Tonic oder Campari Amalfi. Die DO / Lounge, die in diesem Jahr vom Leipziger „pure magazine“ gestaltet wird, lädt Besucher zum Relaxen in die -1 Ebene ein. Hier können Besucher bequem Platz nehmen, im neuen „pure magazine“ blättern und ein gutes Glas Wein genießen. Das neue Fashionmagazin feiert hier am letzten Oktoberwochenende seine Premiere und zeigt mit spannenden Fotostrecken und Interviews, dass Leipzig mehr zu bieten hat als Fast Fashion. Am Freitagabend umrahmt zudem lässige Musik vom DJ Pult die DO / Blue Hour musikalisch.

    Ergänzt wird die Lounge durch eine Videoinstallation des Künstlerkollektivs PILOTENKUECHE, das in diesem Jahr als neuer DO / Spot ebenfalls Premiere bei den Designers’ Open feiert. Direkte Einblicke in ihre Arbeit geben die freien Künstler im Atelier in der Franz-Flemming-Straße, zu dem Besucher ganz entspannt mit dem DO / Shuttle gelangen können.

    Über die Designers’ Open

    Mit über 200 Labels, Designern und Newcomern sind die Designers’ Open eine der führenden Designplattformen in Deutschland. In den Bereichen DO/Interior & Furniture. DO/Fashion & Accessories, DO/Research & Industry und DO/Graphic & Media können Privat- und Fachbesucher die facettenreiche Welt des Designs erleben und individuelle Einzelstücke erwerben. Schwerpunkt in diesem Jahr ist das Thema DO! FUTURE MATTER. Die Designers’ Open öffnen vom 25. bis 27. Oktober, am Freitag von 12 bis 21 Uhr, am Samstag von 10 bis 19 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Tickets gibt es unter www.designersopen.de/tickets. Die Designers’ Open finden zeitgleich mit der Grassimesse Leipzig ( www.grassimesse.de) statt.

    Ansprechpartner für die Presse:

    Cäcilia Sauer
    Pressesprecherin Designers’ Open
    Telefon: +49 (0)341 / 678 6513
    E-Mail: c.sauer@leipziger-messe.de

    Im Web:

    www.designersopen.de
    www.facebook.com/Designersopen
    www.leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • OTWorld.connect

      Internationale Fachmesse und Weltkongress

      27.10. - 29.10.2020
      button arrow
    • denkmal

      Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

      05.11. - 07.11.2020
      button arrow
    • MUTEC

      Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

      05.11. - 07.11.2020
      button arrow
    • protekt

      Konferenz für den Schutz kritischer Infrastrukturen

      10.11. - 11.11.2020
      button arrow
    • PARTNER PFERD show - expo - sport

      Sparkassen-Cup · Longines FEI Jumping World Cup™ · FEI Driving World Cup™ · FEI Vaulting World Cup™ · Ausstellung · Leipziger Pferdenacht · Sparkassen Sport-Gala

      14.01. - 17.01.2021
      button arrow
    • DreamHack Leipzig

      Das Gaming Festival

      22.01. - 24.01.2021
      button arrow
    • LINC 2021

      Leipzig Interventional Course

      26.01. - 29.01.2021
      button arrow
    • JAwort Leipzig

      Die Hochzeitsmesse Leipzig

      30.01. - 31.01.2021
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten