Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 14.10.13 | PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG

    Eröffnungsbericht: Pflege der Zukunft jetzt diskutieren

    PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG startet morgen

    Die PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG ist die einzige Veranstaltung in Deutschland auf der alle Kernbereiche der Pflege – klinisch, ambulant und stationär – gleichwertig angesprochen werden. Vom 15. bis 17. Oktober 2013 bietet sie zertifizierte Fortbildungen im Kongress und einen umfassenden Marktüberblick in der Messehalle 2. Zahlreiche Vorträge und Seminare widmen sich der Frage, wie sich Pflege zukünftig im Spannungsfeld zwischen qualitativ hochwertiger Versorgung und ökonomischen Zwängen weiterentwickeln kann.

    "Die PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG ist ein Pflichttermin für alle Pflegeprofis", erklärt Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe. "Mit ihrer Kombination aus Kongress und Messe bietet sie den passenden Rahmen, um die drängenden Probleme in der Pflege zu erörtern und gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln."

    In über 100 Veranstaltungen mit rund 220 Referenten können sich sowohl Pflegefach- als auch Führungskräfte aus Pflegeeinrichtungen fortbilden. In der Messehalle informieren 241 Aussteller (2011: 260) aus fünf Ländern über Innovationen und Trends. Die Fachmesse findet in Halle 2 und damit direkt am Congress Center Leipzig, dem Veranstaltungsort des Kongresses, statt.

    Management- und Fachkongress mit breitem Themenspektrum

    Der Kongress gliedert sich in diesem Jahr in einen Management- und einen Fachkongress. Leitungskräfte aus Kliniken sowie Inhaber ambulanter Pflegedienste können sich über aktuelle Rechtsfragen, Versorgungskonzepte oder Personalgewinnung und -führung im Managementkongress informieren. Themen wie die Integration ausländischer Fachkräfte werden ebenso erörtert wie interessante Kooperationsmodelle in Netzwerken.

    Der Fachkongress steht im Zeichen der praxisnahen Fortbildung. Das Themenspektrum reicht von aktueller Wundbehandlung über Bewegung bei Demenz, geriatrischer Versorgung und Hygiene bis hin zu klinischer Ernährung. Daneben werden Best-Practices aus der Arbeitsorganisation wie die Lösung von Teamkonflikten, Expertenstandards oder Risikomanagement behandelt. Die Vorträge werden im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender mit bis zu sechs Punkten pro Tag honoriert.

    Zusatzveranstaltungen: für junge Pflegende, Intensivpflegekräfte und Spezialisten

    Neben dem umfangreichen Kongressprogramm richten sich zahlreiche Zusatzveranstaltungen an spezielle Zielgruppen. So findet erneut der JUNGE-PFLEGE-KONGRESS Mitteldeutschland des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) auf dem Leipziger Messegelände statt, der mehrere hundert Pflegeschüler zum Austausch in die Messemetropole lockt. Der 2. Mitteldeutsche Kongress für klinische Intensivpflege diskutiert beispielsweise Ersteinschätzung und Schockraummanagement in der Zentralen Notaufnahme oder die Einbeziehung enger Angehöriger in die Pflege schwerstbetroffener Patienten. Ein aktuelles Update zur Wundtherapie erhalten Spezialisten auf dem Regionalkongress der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V. (DGfW). Hier geht es unter anderem darum, wie sich Ernährung auf die Wundheilung auswirkt oder wie aktuelle Dekubitusprophylaxe aussieht. Darüber hinaus laden unter anderem der "Homecare-Kongress" und die Fachveranstaltungen "Pflege und Behinderung" sowie "Selbstbestimmt Wohnen im Alter" zum Dialog ein.

    Verleihung des Sächsischen Altershilfepreises

    Der Umgang mit Demenzkranken stellt viele Pflegeeinrichtungen vor neue Herausforderungen. Da verwundert es nicht, dass sich zahlreiche Einreichungen diesem Thema im Rahmen des Sächsischen Altershilfepreises widmen. Knapp 20 Nominierte bemühen sich um die diesjährigen Auszeichnung. Gesucht wurden unter dem Motto "Heimkonzepte der Zukunft" Ideen, die den Bewohnern auf innovative Art und Weise ein Leben in Privatheit, in Gemeinschaft aber auch in der Mitte der Gesellschaft ermöglichen. Neben dem Hauptpreis in Höhe von 5.000 Euro winken je ein Anerkennungs- und ein Sonderpreis. Überreicht werden diese durch die Schirmherrin des Sächsischen Altershilfepreises, Staatsministerin Christine Clauß, am 16. Oktober.

    Pflege von morgen – Sonderschau RAUM + DESIGN und E-Bike Testparcours

    Sie tüftelten und entwickelten ein Semester lang, um nun originelle und innovative Designprodukte für die Pflege von morgen zu präsentieren. Studierende von sechs Hochschulen stellen auf der PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG vom 15. bis 17. Oktober ihre spannenden Erfindungen im Rahmen der Sonderschau "RAUM + DESIGN" vor, die sie im Verbundprojekt „The next generation“ erarbeitet haben. Die multifunktionelle Badewanne "ChillTub" von Julian Wiesermann und der "Dusch-Sattel" von Nicole Bielenski, beides Studenten der Hochschule Magdeburg-Stendal, sind nur einige Produkte einer breiten Palette moderner Innovationen, die in der Sonderschau gezeigt werden. Hier werden zudem einzelne Aspekte wie Boden, Wand oder Decke in der Allee der Elemente ins rechte Licht gerückt. Im ID-Lab können Besucher selbst kreativ werden und sich unter fachlicher Anleitung mit Themen der Kommunikation und Raumgestaltung auseinander setzen.

    Erstmals gibt es den Ausstellungsbereich "Mobile Pflege" in der Messehalle. Denn vor allem für ambulante Pflegedienste stellt sich zunehmend die Frage, wie Kosten beim Fuhrpark reduziert werden können. Eine immer attraktivere Möglichkeit – vor allem im städtischen Umfeld - bieten E-Bikes. Sie sind nicht nur kostengünstig und umweltfreundlich, auch die leidige Parkplatzsuche entfällt. Auf einem E-Bike-Testparcours können sich Interessierte informieren und auch gleich eine Runde drehen - Steigungen, Kurven und unebene Böden inklusive.

    Nicht nur im Kongress gibt es hochkarätige Fortbildungsmöglichkeiten. Wer prägnante Informationen zu bestimmten Themen sucht, wird auch in den Foren in der Messehalle fündig. In den beiden Vortragsforen zur "Berufswelt Pflege" dreht sich alles um die Berufspraxis der Pflegekräfte. Von der Arbeit in der Häuslichen Intensivpflege über die Bewerbung im Online-Zeitalter bis hin zum Einsatz von Körpersprache bei Demenzkranken reicht die Bandbreite der Themen. Im Forum PFLEGE Spezial präsentieren sich Institutionen, Verbände und Partner mit ihren Programmpunkten. So thematisiert der Bundesverband Medizintechnik e.V. (BVMed) unter anderem den Einsatz von Hilfsmitteln in der Diabetestherapie oder in der Homecare-Versorgung. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) ist hier ebenfalls engagiert und stellt beispielsweise die Ergebnisse der Erhebung zur Ernährungssituation von Senioren in Privathaushalten vor. Auch die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung in stationären Einrichtungen wird thematisiert. Besonders anschaulich kann gesunde Ernährung in der Kochshow "Genuss + Qualität" der DGE erlebt werden. Unter dem Motto "Neue Wäsche braucht das Land" findet zudem eine von Bekleidungsunternehmen F.W.Kunath initiierte Podiumsdiskussion statt, die den Wert von Arbeitsbekleidung in der Pflege in den Fokus rückt. Anschaulich ergänzt wird sie durch zwei Modenschauen.

    Parallel und gut: SHKG und efa

    In diesem Jahr finden am 16. und 17. Oktober 2013 parallel zur PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG die Fachmessen efa und SHKG statt. Dass die Pflege im Alter ein interdisziplinäres Thema ist, zeigen auch die Aussteller der Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Klima und Automation (efa) und der Messe für Sanitär, Klima und Gebäudeautomation (SHKG). Als Messeverbund für energieeffiziente und nachhaltige Gebäudetechnik präsentieren sie unter anderem zahlreiche Produkte und Lösungen für Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime sowie betreutes Wohnen – von Ambient Assisted Living (AAL) über Notrufassistenz- und Kommunikationssystemen bis hin zu Systemen für Zutrittskontrollen in sensiblen Bereichen.

    Über die Leipziger Messe:

    Die Leipziger Messe zählt zu den ältesten und führenden deutschen Messegesellschaften. Davon zeugt ihre fast 850-jährige Geschichte. Seit 1996 verfügt sie über eines der modernsten Messegelände weltweit. Es umfasst eine Hallenfläche von 111.300 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Die Kombination mit dem Congress Center Leipzig verleiht dem Areal höchste Flexibilität für Veranstaltungen jeder Art und Größe. Jährlich finden etwa 40 Messen, 100 Kongresse, zahlreiche Corporate Business Veranstaltungen und Events mit rund 10.000 Ausstellern und 1,3 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als umfassender Dienstleister bildet das Unternehmen die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäftes ab - von der Konzeption und Planung bis zur Durchführung von Präsentationen einschließlich der Gastronomie. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green-Globe-Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns ist die Nachhaltigkeit.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Corinna Schwetasch
    Telefon: +49 341 678 65 24
    Fax: +49 341 678 65 02
    E-Mail: c.schwetasch@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • denkmal

      Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • MUTEC

      Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • Disney On Ice

      09.11. - 11.11.2018
      button arrow
    • azubi- & studientage and more

      Die Messe für Bildung und Karriere

      09.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • new energy world

      Konferenz und Fachausstellung für Energiemanagement, -services und vernetzte Systeme

      11.12. - 12.12.2018
      button arrow
    • PARTNER PFERD show - expo - sport

      Sparkassen-Cup · Longines FEI World Cup™ Jumping · FEI World Cup™ Driving · FEI World Cup™ Vaulting · Ausstellung · Leipziger Pferdenacht · Sparkassen Sport-Gala

      17.01. - 20.01.2019
      button arrow
    • MOTORRAD MESSE LEIPZIG

      18.01. - 20.01.2019
      button arrow
    • LINC 2019

      Leipzig Interventional Course

      22.01. - 25.01.2019
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten