Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 18.01.17 | FAIRNET GmbH

    Investition in die Zukunft: FAIRNET präsentiert sich auf EuroShop 2017

    Umfangreicher Kommunikations- und Marketingmix begleitet fünften Messeauftritt des Leipziger Messedienstleisters

    FAIRNET investiert in die Zukunft: Der Messe-, Kongress- und Eventdienstleister nimmt vom 5. bis 9. März 2017 an der EuroShop in Düsseldorf teil. Bereits seit 2005 präsentiert sich das Leipziger Unternehmen regelmäßig auf der weltgrößten Messe der Retail-Branche, die nur alle drei Jahre stattfindet. Für den kommenden Messeauftritt geht FAIRNET neue Wege und begleitet die Teilnahme mit einem umfangreichen Kommunikations- und Marketingmix.

    „Die EuroShop ist für uns nicht nur das wichtigste Instrument zur Akquise von Neukunden, sondern auch die perfekte Möglichkeit, uns und unsere Leistungen einem breiten Fachpublikum aus aller Welt zu präsentieren. Die Investition in den Messeauftritt ist deswegen für uns ganz klar eine Investition in die Zukunft“, erklärt Prokurist Dirk Deumeland. Die Vorbereitungen für die Eigenpräsentation auf der Retail-Messe laufen auf Hochtouren. Bereits seit gut einem Jahr plant ein sechsköpfiges Team den Messeauftritt. Im Herbst 2016 wurde in enger Zusammenarbeit mit zwei Leipziger Agenturen zudem ein umfangreiches Kommunikationskonzept auf den Weg gebracht. „Natürlich sind wir Profis auf unserem Gebiet. Dennoch ist es eine Herausforderung, das Bild, in dem man selbst steht, zu betrachten. Was wollen wir erreichen? Welche Botschaften wollen wir vermitteln? Fragen, die wir sonst unseren Kunden stellen, mussten wir nun für uns selbst beantworten“, erklärt Dirk Deumeland den Entstehungsprozess. „Ziel ist es, einen Wiedererkennungswert im Rahmen unserer neuen Imagekampagne zu schaffen“, fügt er hinzu.

    Gezielte Marketingstrategie

    Im Ergebnis ist ein stimmiges Gesamtkonzept aus Imagekampagne und Messestandpräsentation entstanden. Der aus der Imagekampagne bekannte Slogan „Grenzen neu definiert!“ spielt dabei eine zentrale Rolle und wird auf kreative und dreidimensionale Weise mit dem Messestand erlebbar gemacht. „Um in der Masse der Anbieter aufzufallen und bei Interessenten maximale Aufmerksamkeit zu erreichen, setzen wir neben dem starken optischen Messekonzept zusätzlich auf einen ganzheitlichen Kommunikationsansatz, der die strategische Nutzung aller für uns relevanten Kanäle vor, während und nach der Messe einschließt“, so Dirk Deumeland. Neben den hauseigenen Kommunikationskanälen und der unternehmenseigenen Facebook-Seite, dem Newsletter und der Website investiert FAIRNET darüber hinaus in klassische Werbung und Pressearbeit.

    Einladungspräsent an ausgewählte Multiplikatoren

    Für FAIRNET stellt die Leitmesse vom 5. bis 9. März eines der wichtigsten Instrumente innerhalb der Akquise dar. „90 Prozent des Fachpublikums sind Entscheider aus dem Handel und damit genau unsere Zielgruppe“, betont Dirk Deumeland die Bedeutung der Messe. Neben der Ansprache des Laufpublikums vor Ort setzt der 360-Grad-Dienstleister für Kommunikation im Raum jedoch auf eine gezielte Ansprache von rund 2.000 Multiplikatoren vorab. „Mit einem besonderen Einladungspräsent laden wir potenzielle Neukunden sowie Bestandskunden und Geschäftspartner dazu ein, unseren Stand zu besuchen und mit uns ins Gespräch zu kommen. Die Einladungen geben einen ersten Hinweis, was die Gäste an unserem Messestand erwartet“, verrät er.

    Über FAIRNET

    Die FAIRNET GmbH ist der umfassende Dienstleister für Messen, Events und Kongresse. Seit 1996 agiert der 360-Grad-Dienstleister für Kommunikation im Raum international als Tochtergesellschaft der Leipziger Messe. Der Stammsitz befindet sich in Leipzig, weitere Büros sind in Berlin, Potsdam, Jena und Düsseldorf. Auf Basis eines breiten logistischen Netzwerks steuert die FAIRNET Gesamtprojekte nach dem eigenen Unternehmensmotto „Von Anfang bis Erfolg“.


    Ansprechpartner für die Presse

    Abteilung Kommunikation Unternehmensgruppe
    Frau Claudia Laßlop
    Telefon: +49 (0) 341 / 678 65 79
    Fax: +49 (0) 341 / 6 78 16 65 79
    E-Mail: c.lasslop@leipziger-messe.de


    Fotos

    Logo EuroShop
    EuroShop 2017


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • Designers' Open

      Design Festival Leipzig

      26.10. - 28.10.2018
      button arrow
    • button arrow
    • denkmal

      Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • MUTEC

      Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten