Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 06.03.17 | CADEAUX Leipzig

    Leipziger Fachmessen läuteten die Saison ein

    11.400 Fachbesucher auf CADEAUX Leipzig und unique 4+1

    Frühling im Doppelpack: Einen zweifachen Saisonauftakt erlebten Fachbesucher am ersten März-Wochenende auf der Leipziger Messe. Während draußen das Thermometer auf 18° Celsius kletterte, zeigten auf der CADEAUX Leipzig vom 4. bis 6. März rund 390 Aussteller und Marken die Trends für die kommende Saison. Parallel dazu präsentierten rund 50 Aussteller auf der unique 4+1 Innovationen rund um Werbetechnik, Textilveredlung, Graviertechnik und Trophäen. Insgesamt 11.400 Fachbesucher nutzten die beiden Veranstaltungen, um sich über Produktneuheiten zu informieren und für das Frühjahr- und Sommergeschäft 2017 zu ordern.

    Mit ihrer 50. Veranstaltung hat die CADEAUX Leipzig erneut ihren hohen Stellenwert für die Branche bewiesen“, betont Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH. „Als Plattform für die Präsentation von Neuheiten und Trends ist sie für den Fachhandel ebenso unverzichtbar wie als Ordertermin sowie als Forum für den Erfahrungsaustausch zwischen Herstellern und Händlern.“ Eine Rolle, die die CADEAUX Leipzig seit nunmehr einem Vierteljahrhundert ausfüllt: Im Mai 1992 stand sie erstmals im Messekalender. „Die ‚Fachausstellung Geschenkartikel‘, wie sie anfangs hieß, war ein typisches Beispiel für das neue Konzept der Leipziger Messe“, erinnerte Geschäftsbereichsleiter Klaus Ernst bei einem Empfang anlässlich des Jubiläums. „An die Stelle der bisherigen Universalmessen traten zielgruppenorientierte Fachmessen mit unmittelbarem Bezug zur Region. Diesem Anspruch wird die CADEAUX Leipzig sowohl heute als auch zukünftig gerecht.“

    Genuss für Auge und Gaumen

    „Charme des Improvisierens“, „Zarte Harmonie“ und „Schwung des Neuen“ hießen die Trendthemen im Forum Floristik, das von den Chemnitzer Floristmeistern Reinhold Pause und David Gehrisch gestaltet wurde. Sie zeigten beispielsweise, wie man mit Zubehör aus Garten und Küche pfiffige Blumenarrangements improvisiert. Bunte Strohhalme werden zu alternativen Steckhilfen für Gartenparty-Dekorationen, Artischocken und Eukalyptus-Zweige zum Mittelpunkt eines exotischen Tischschmucks. Künstliche und natürliche, raue und edle, fremdländische und einheimische Materialien vereinen sich zu einem bunten Floristik-Patchwork. – Pastelltöne wie Vanillegelb, Rosé oder Mint prägen den Trend „Zarte Harmonie“, der das Frühlingserwachen symbolisiert. Im Mittelpunkt stehen schlichte Blütenformen und feine Strukturen, zum Beispiel Tulpen und Primeln, die mit farbigem Aluminiumdraht gebunden werden. Klassisches Grün dient lediglich als Füllgrün. – Ganz im Gegensatz dazu lebt der Trend „Schwung des Neuen“ von Grün satt. Monochrome Werkstücke in vielfältigen Grün-Nuancen beweisen, dass einfarbig nicht gleich eintönig ist. Die Formen sind gestalterisch klar und haben geschlossene Umrisse, wie Kränze aus Buchsbaum und Herzen aus Myrte. Als Eyecatcher dienen kraftvolle Blumen wie Flieder, Rosen und Lilien.

    Schwung und Energie ziehen nach dem Winter auch in die Küche ein. Beispiele für eine frische und bewusste Ernährung stellte Heidekoch Philipp Anders auf der CADEAUX Leipzig vor. Auf seinem Menü stand viel buntes Gemüse, wie violette, gelbe und orange Möhren oder grüne Tomaten. Als Hauptspeise kam Fleisch aus regionaler Tierzucht auf den Teller, schonend zubereitet mit der innovativen Vakuum-Gartechnik Sous-vide. Dazu präsentierte der Heidekoch aus dem gleichnamigen Restaurant im Ausflugsgebiet Dahlener Heide selbstgemachte Gnocchis, geschwenkt in würzigem Bergkäse aus der Region.

    Individualisierte Produkte im Fokus

    Reges Interesse und gute Stimmung prägten die unique 4+1, die zum dritten Mal von der Leipziger Messe veranstaltet wurde. An den Ausstellungsständen konnten die Besucher neueste Technologien und Maschinen live erleben – von hochwertiger Druck- und Graviertechnik über moderne Stickverfahren bis zur Folierung von Fahrzeugen und Interieur. Begleitend dazu vermittelte das Vortragsareal Wissenswertes rund um den Geschäftsalltag. Dazu gehörten übergreifende Themen wie Vertriebs- und Marketingkonzepte oder rechtliche Aspekte im E-Commerce ebenso wie branchenspezifische Vorträge, beispielsweise zur 360°- und 3D-Fotografie oder zu neuen Perspektiven der Raumgestaltung durch Digitaldruck. Am Messe-Montag gab es zudem ein spezielles Programm für Fotografen, das über Innovationen in punkto Bildbearbeitung, Fototechnik oder Großformatdruck informierte.

    Die nächste CADEAUX Leipzig, für die sich bereits zahlreiche namhafte Aussteller angemeldet haben, findet vom 2. bis 4. September 2017 statt. Parallel dazu präsentiert die MIDORA Leipzig Uhren und Schmuck. Im Frühjahr 2018 laden CADEAUX sowie unique 4+1 vom 3. bis 5. März nach Leipzig ein. Im Herbst 2018 ist die CADEAUX Leipzig auf den 8. bis 10. September terminiert.

    Stimmen von Ausstellern

    CADEAUX Leipzig

    Rico Paul, Inhaber, Steinbach Volkskunst, Marienberg/Erzgebirge:

    Unsere Erwartungen an die CADEAUX wurden weit übertroffen, die Kunden sind in die Vollen gegangen. Wir haben ordentlich Aufträge geschrieben. Das Publikum am Stand war zu 40 Prozent überregional. Weit über 50 Prozent waren Neukunden. Bisher sind wir sehr stark in den USA vertreten, jetzt wollen wir unser Sortiment in Deutschland wieder bekannt machen. Wir haben Darth Vader genauso wie Micky Maus im Programm, auch einen Indianerhäuptling oder den Papst als Nussknacker. Das Interesse war riesig, die bunten Figuren mit vielen Accessoires kamen bei den Händlern besonders gut an. Wir planen, im Herbst wieder auf der CADEAUX dabei zu sein.

    Uwe Dietl, Key Account Manager, Steinigke Showtechnic GmbH, Waldbüttelbrunn:

    Wir waren zum ersten Mal in dieser Größe auf der CADEAUX vertreten, und unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Wir sind mit den Kontakten sehr zufrieden. Teilweise wurden wir regelrecht überrannt. Jeder, der die Messe besuchte, ist zumindest einmal bei unseren Halloween-Neuheiten für dieses Jahr stehengeblieben oder hat sie ausprobiert. Die Artikel sind sehr gut angekommen, am Sonntagmittag hatten wir schon keine Mailings mehr. Unser Fokus lag auf der Information über unser Deko-Angebot und der Akquise neuer Kunden, denn die meisten speziell in Ostdeutschland kennen uns nur aus der Showtechnik. Halloween hält auch in Ostdeutschland Einzug, das wollen wir nutzen. Besonders gefragt waren kleine Teile für die Tischdeko. Am Sonntag waren außerdem viele Floriga-Besucher da, die an großen Figuren als Deko für den eigenen Laden interessiert waren. Insgesamt waren die Kunden optimistisch gestimmt. Ich bin ziemlich sicher, dass im Anschluss an die Messe einiges nachkommt. Wir kommen im nächsten Frühjahr wieder. Der Mix auf der CADEAUX funktioniert.

    Matthias Leliaert, Innendienst Deutschland, JOLIPA, Wevelgem/Belgien:

    Wir haben zufriedene Kunden, die uns auf der CADEAUX immer wieder besuchen. Auch in diesem Jahr sind alle Bestandskunden gekommen, die wir erwartet haben. Unsere thematisch gestalteten Zimmer fanden wieder großen Zuspruch. Mit unserer Präsentation haben wir den Außendienst vor Ort unterstützt – uns ist es wichtig, dass die Kunden die Produkte live sehen können.

    Maria Tumarkin, Vertrieb, ROCKBITES, Berlin:

    Wir waren zum ersten Mal auf der CADEAUX, und die Bestellzahlen sind gut. Wir haben die Messe für Neukundenakquise genutzt. Die Besucher waren in Kauflaune und begeistert von unseren Fußmatten – speziell unser Messeangebot und die Schallplatten liefen gut. Wir hoffen auch auf ein erfolgreiches Nachmessegeschäft.

    unique 4+1

    Alexander Schaller, Servicetechniker, DP Solutions GmbH & Co. KG, Renchen:

    Unsere Premiere auf der unique 4+1 ist gut gelaufen. Der Mix in Leipzig stimmt. Wir sind auf die Messe gekommen, um unserem Vertrieb qualifizierte Kontakte zu vermitteln – und das haben wir erreicht. Auch etliche Neukunden haben sich über unser Angebot im Bereich Direktdruck informiert.

    Jean-Jacques Hincker, Geschäftsführer, Die Neue Linie GmbH, Burgthann:

    Es hat wieder alles gepasst auf der unique 4+1. Die Gänge waren voll, die Messe war erfolgreich – die Richtung stimmt. Unser Hauptkatalog im neuen Design fand regen Zuspruch. Wir konnten sehr gute Kontakte knüpfen und sind sehr zufrieden. Etliche Besucher am Stand reisten von weiter her an, kamen unter anderem aus Bayern und Lüneburg. Rund 70 Prozent waren Bestandskunden, darunter auch solche, die länger nicht bestellt hatten. In Leipzig haben wir sie durch neue Produkte wie Pokale in Schwarz-Neon-Farbkombination überzeugt. Die Kommunikation mit den Kunden funktionierte wieder bestens in Leipzig. Wir konnten außerdem Projekte anschieben – die Ergebnisse präsentieren wir nächstes Jahr auf der unique 4+1. Denn wir kommen auf jeden Fall wieder!

    Uwe Niklas, Leiter Sales & Marketing Deutschland, Mimaki Deutschland GmbH, München:

    Die Teilnahme an der unique 4+1 hat sich wieder gelohnt. Im Vorfeld haben wir die VIP-Pakete der Messe genutzt und viele Einladungen an unsere Kunden in einem Radius von 250 Kilometern geschrieben – mit sehr gutem Resultat. Besonderes Interesse beim Publikum fand das Thema Textildruck. Wir konnten mit unserer Präsentation zahlreiche Bestandskunden überzeugen, ihr Portfolio zu erweitern und sich ein neues Feld zu erschließen. Die unique 4+1 ist für uns ein fester Bestandteil unseres Messekalenders und wichtig für die Kundenpflege.

    Joachim Kuon, Geschäftsführer, modico GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck:

    Die unique 4+1 lief absolut super! Kunden mit Kaufabsichten waren da, die loslegen wollten und sich die Maschinen vor der Kaufentscheidung noch einmal angeschaut haben. Eine gute Investitionslaune war deutlich spürbar. Überraschend viele überregionale Besucher sind gekommen, zum Beispiel aus Hamburg. Darunter waren auch Neukunden. Die unique 4+1 bietet einen guten Rahmen für qualifizierte Gespräche. Digitaldirektdruck war der Renner, die Kunden wollen ihr Portfolio damit ausbauen. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Ingrid Bednarsky
    Telefon: +49 341 678 65 66
    Fax: +49 341 678 65 12
    E-Mail: i.bednarsky@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • denkmal

      Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • MUTEC

      Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • Disney On Ice

      09.11. - 11.11.2018
      button arrow
    • azubi- & studientage and more

      Die Messe für Bildung und Karriere

      09.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • new energy world

      Konferenz und Fachausstellung für Energiemanagement, -services und vernetzte Systeme

      11.12. - 12.12.2018
      button arrow
    • PARTNER PFERD show - expo - sport

      Sparkassen-Cup · Longines FEI World Cup™ Jumping · FEI World Cup™ Driving · FEI World Cup™ Vaulting · Ausstellung · Leipziger Pferdenacht · Sparkassen Sport-Gala

      17.01. - 20.01.2019
      button arrow
    • MOTORRAD MESSE LEIPZIG

      18.01. - 20.01.2019
      button arrow
    • LINC 2019

      Leipzig Interventional Course

      22.01. - 25.01.2019
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten