Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 27.10.13 | Die 66

    Mit Schwung im besten Alter: "Die 66" begeistert 11.500 Besucher

    "Ich möchte die Zeit nicht zurückdrehen, nicht wieder jünger sein, denn dann könnte ich die wunderbare Zeit jetzt nicht erleben", erklärte der 60-jährige Schauspieler Ilja Richter am ersten Messetag und brachte damit die Atmosphäre der "Die 66" auf den Punkt. Zur zweiten Auflage von Deutschlands erfolgreichster 50plus Messe kamen 11.500 Besucher auf das Leipziger Messegelände, um sich bei 171 Ausstellern und in rund 80 Vorträgen und Workshops zur wohl schönsten Zeit des Lebens zu informieren. Die Messe bewies dabei vor allem eins: Die Generation 50plus sprüht voller Vitalität.

    "Wir blicken auf eine sehr erfolgreiche ‚Die 66‘ zurück", sagt Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe GmbH. "Das ist nicht nur an den guten Besucherzahlen, sondern auch an der Stimmung zur ‚Die 66‘ zu messen. Vor Ort erlebten wir eine Generation 50plus, die ihr Leben in vollen Zügen genießt." Die Begeisterung spiegelt sich auch in der Besucherbefragung wider: So bewerteten die Besucher die Veranstaltung durchschnittlich mit der Note 2.

    "Mit einem Lächeln älter werden": Prominente begeistern das Messepublikum

    Rockige Klänge, spannende Lesungen und unterhaltsame Vorführungen: Die Auftritte der Prominenten zur "Die 66" boten ein rundes Unterhaltungsprogramm. Zu den Highlights gehörte die Lesung von Andrea Sawatzki. Die Schauspielerin präsentierte erstmals überhaupt ihr vor zwei Wochen erschienenes Buch "Tief Durchatmen. Die Familie kommt". Spannende Eindrücke aus seinem Leben gab Ilja Richter mit seinem Buch "Mit einem Lächeln älter werden. Du kannst nicht immer 60 sein".

    Musikalische Klänge erfüllten an allen Tagen das Messegelände – angefangen mit dem Auftritt des Schlagersängers Tom Mandl: Er brachte nicht nur die Besucher, sondern auch die Aussteller zum Tanzen. Es folgten die mitreißenden Stücke des Leipzig Gospel Choirs, der Auftritt von Sprecher, Schauspieler und Komponist Christian Steyer sowie der rockige Auftritt der Kultband Karussell. Auf Chancen der Arbeitnehmer 50plus wies Markus Majowski hin. Der Comedian, bekannt aus der Serie "Die dreisten Drei", präsentierte die Arbeitnehmer-Kampagne und berichtete aus seinem Leben.

    Die Messe für ein vitales Leben: modeln, malen, mitmachen

    Erstmals bot die Künstlerin Gitta Maxheimer Kurse zum freien Gestalten an. Vor Ort konnten die Besucher sich ausprobieren und ihre Gefühle offenbaren. Mitmachen stand auch im Fokus der Sportbühne: Täglich luden Tanzschulen und Fitnesscenter dazu ein, sich aktiv zu halten. Dabei wurden sowohl Klassiker wie Walzer und Tango als auch moderne Auftritte wie Zumba oder Salsa präsentiert. Knapp 1.000 Besucher nutzen täglich die Mitmachangebote an der Sportbühne.

    Zielgenaue Produkte und Dienstleistungen für die Generation 50plus boten 171 Aussteller (2012: 156). Zu den beliebtesten Bereichen zählten Mode, Sport und Freizeitgestaltung. Dies spiegelte sich auch in den Workshops und Vorträgen wider. Stilberatung, Vorträge zum Thema Bewegung sowie die Präsentation der Möglichkeiten rund ums iPad waren die meist besuchten Angebote. "Wir sind mit den durchweg guten Besucherzahlen sehr zufrieden. Über 80 Prozent der Besucher nutzen die Workshops, Vorträge und schauten sich die Shows an. Es bestätigt uns darin, dass unser Messekonzept aus Erlebnis, Information und Mitmachangeboten bei den Besuchern genau ins Schwarze trifft", konstatiert Projektdirektorin Bettina Kaiser. "Insofern arbeiten wir direkt an der erfolgreichen Fortsetzung im kommenden Jahr. Dann möchten wir bei den Modenschauen Männermodels auf den Laufsteg schicken."

    Die nächste "Die 66" findet vom 24. bis 26. Oktober 2014 auf dem Leipziger Messegelände statt.

    Stimmen der Aussteller

    Intensive Gespräche

    Albert Ebner, Senior Chef Ebner’s Wohlfühlhotel und Hans Rettenbacher, Inhaber Martinerhof Dein Wohlfühlhotel am Stand der Salzburger Land Tourismus GmbH: "An der ‚Die 66’ beteiligen wir uns beide das erste Mal. Wir hatten den ganzen Tag teils intensive Gespräche am Stand über die Urlaubsmöglichkeiten im Salzburger Land. Wir sind zufrieden mit dem Zuspruch, so konnten wir unsere Angebote noch bekannter machen. Zudem gelingt uns hier auch eine Kundenbindung, denn viele unserer Gäste sind Stammgäste."

    Die perfekte Plattform

    Christoph Herzog, Verwaltung Senioren- & Krankenpflegezentrum Krabbes: "Unsere positiven Erfahrungen mit dem Mitarbeiterrecruiting auf der Fachmesse Pflege + Homecare Leipzig letzte Woche brachte uns auf den Gedanken, unsere Pflegeangebote auf der ‚Die 66’ zu präsentieren. Das Durchschnittsalter der Besucher von 66 Jahren war das ausschlaggebende Argument für uns, hier über alle Pflegeformen zu informieren. Zu viele sind noch immer überzeugt, es gäbe keine Alternative zum Altenheim. Dass sie aber lange auch in ihren eigenen vier Wänden betreut werden können, wird positiv aufgenommen. Unter unseren Besuchern sind auch viele Jüngere, die sich schon informieren, um im Ernstfall vorbereitet zu sein. Die ‚Die 66’ ist die perfekte Plattform für unsere Präsentation. Wo sonst in Leipzig treffen wir unsere Zielgruppe in der Größenordnung an?"

    Großer Zuspruch von Freizeitmusikern

    Martin Kühnau, Handzuginstrumentenmacher Piano Centrum: "Viele Erwachsene haben den Wunsch, doch noch ein Instrument zu lernen, aber die Hemmungen sind nicht selten größer als das Bedürfnis, Musik zu machen. Diese Hemmungen abzubauen, haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Deshalb geben wir in kleinen Gruppen im Piano Centrum Klavierunterricht für Erwachsene. Klaviere können im ersten Schritt für Zuhause geliehen und natürlich gerne auch gekauft werden. Zur ‚Die 66’ wollten wir ein breites Publikum über unsere Dienstleistungen informieren. Die Besucher waren insbesondere an der ‚silent‘-Funktion interessiert. Schon seit etwa 15 Jahren kann man auch am klassischen Klavier oder am Flügel üben und die eigenen Töne nur über den Kopfhörer verfolgen. Diese Stillefunktion ist vor allem für Mieter ein Segen. Wir sind sehr zufrieden mit dem großen Zuspruch auf unserem Messestand. Unsere Erwartungen sind erfüllt worden und wir hoffen, dass sich das auch im Nachmessegeschäft bemerkbar macht."

    Besser kann es eigentlich gar nicht laufen

    Birgit Leo, Inhaberin LEO: "Unter dem Titel ‚LEO’ führen wir in Schkeuditz zwei Geschäfte: einen Geschenke- und einen Modeladen. Unsere Wohlfühlmode vom Schkeuditzer Designer Peter Luft stellen wir zur diesjährigen ‚Die 66’ erstmals in Modenschauen und am Stand dem Leipziger Messepublikum vor. Wir wollten unsere Geschäfte und Angebote einem größeren Kreis bekannt machen und das ist uns auch über alle unsere Erwartungen hinaus gelungen. Bereits am Abend des ersten Messetages hatten wir nicht mehr alle Größen vorrätig. Besser kann es eigentlich gar nicht laufen. Und viele Besucher wollen uns nach der Messe in unseren Läden in Schkeuditz besuchen."

    Exzellent beworben

    Eyck Pallentien, Leitender Vertriebsdirektor, Vertriebsdirektion Ost IDEAL Lebensversicherung a.G.: "Die Veranstaltung wurde exzellent beworben und wir haben ein freundliches, aufgeschlossenes Publikum angetroffen. Besonders gut ist unser Gewinnspiel am Stand angekommen, bei dem es unter anderem Jahres- und Saisontickets für den Freizeitpark Belantis zu gewinnen gab. Die Besucher interessierten sich vor allem für die finanzielle Vorsorge im Pflegefall und die von uns vorgestellte IDEAL PflegeRente. Das Thema ist in der Bevölkerung angekommen – dies spüren wir als Versicherung an der Resonanz und dem Interesse an Vorsorgekonzepten."

    Gelungenes und zielgruppengenaues Konzept

    Sonja Stockmann, Sachbearbeiterin Öffentlichkeitsarbeit KWL – Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH: "Wir freuen uns über die sehr gute Frequenz an unserem Stand. Wir treffen hier auf ein sehr nettes Publikum, welches auch gerne unser Trinkwasser probiert – ob mit oder ohne Sprudel. Zwischen 800 und 1.000 Besucher pro Messetag holen sich an unserer Wasserbar eine solche Erfrischung ab. Daneben bietet uns die ‚Die 66’ eine ausgezeichnete Möglichkeit, Informationen über das Leipziger Trinkwasser zu vermitteln. Besonders groß ist das Interesse an der Wasserqualität und den verschiedenen Härtegraden – da kommen zahlreiche Fragen. Für uns ist der Auftritt auf der ‚Die 66’ ein Erfolg, das Konzept ist gelungen und wir erreichen unsere Zielgruppe – denn viele unserer Kunden sind genau im Altersspektrum dieser Messe anzutreffen. Ebenso zufrieden ist unser Tochterunternehmen Sportbäder Leipzig GmbH, das sich mit uns gemeinsam präsentiert und etliche Kurse im Seniorenbereich vermitteln konnte."

    Neugier auf Neues

    Thomas Walk, Geschäftsführer Walk Golf GmbH: "Wir sind das zweite Mal auf der ‚Die 66’ vertreten – und die Resonanz war noch besser als im vergangenen Jahr. Viel Interesse am Golf und Neugier auf diesen Sport waren unter den Messegästen definitiv vorhanden. Etliche Besucher haben bei uns am Stand das Golfen getestet, Putten oder Schlagen ausprobiert. Darunter waren Anfänger, aber auch fortgeschrittene Golfer – und sogar Kinder. Die erfahrenen Golfer waren überrascht, dass Golf mit unseren individuell angepassten Schlägern so leicht gehen kann – und einige haben die Gelegenheit genutzt, ihre Ausrüstung zu komplettieren."

    Erfolgversprechende Kontakte

    Pierre Wedhorn, Inhaber WEDHORN – schöne Bäder mit Stil: "Auf der ‚Die 66’ hat unsere Ausstellung zum barrierefreien Bad sehr guten Anklang beim Publikum gefunden. Das Thema ist für die Zielgruppe dieser Messe hochrelevant, das haben die vielen Gespräche gezeigt. Zahlreiche Besucher haben sich unser Informationsmaterial mitgenommen. Das Messekonzept ist aufgegangen und ich bin sehr zuversichtlich, dass sich aus den hier vor Ort geknüpften Kontakten neue Kunden für unseren Meisterbetrieb erschließen lassen."

    Über die Leipziger Messe

    Die Leipziger Messe zählt zu den ältesten und führenden deutschen Messegesellschaften. Davon zeugt ihre fast 850-jährige Geschichte. Seit 1996 verfügt sie über eines der modernsten Messegelände weltweit. Es umfasst eine Hallenfläche von 111.300 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Die Kombination mit dem Congress Center Leipzig verleiht dem Areal höchste Flexibilität für Veranstaltungen jeder Art und Größe. Jährlich finden etwa 40 Messen, 100 Kongresse, zahlreiche Corporate Business Veranstaltungen und Events mit rund 10.000 Ausstellern und 1,3 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als umfassender Dienstleister bildet das Unternehmen die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäftes ab - von der Konzeption und Planung bis zur Durchführung von Präsentationen einschließlich der Gastronomie. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green-Globe-Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns ist die Nachhaltigkeit.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Julia Lücke
    Telefon: +49 341 678 65 55
    Fax: +49 341 678 16 65 55
    E-Mail: j.luecke@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • MUTEC

      Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • Disney On Ice

      09.11. - 11.11.2018
      button arrow
    • azubi- & studientage and more

      Die Messe für Bildung und Karriere

      09.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • protekt

      konferenz und fachausstellung für den schutz kritischer infrastrukturen

      13.11. - 14.11.2018
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten