Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 06.12.18 | new energy world

    new energy world: Energiewelt im Umbruch

    Im Zuge der Energiewende verliert die Energieerzeugung über große Kraftwerke immer mehr an Bedeutung. Stattdessen wird Strom zunehmend dezentral in Form von verbrauchernahen Kleinkraftwerken generiert – vor allem durch die ansässigen Unternehmen und durch Privatpersonen selbst. Diese Systeme basieren vielfach auf erneuerbaren Energien. Um sie im großen Maßstab ins Stromnetz zu integrieren, sind effiziente Lösungen für das Energie- und Lastmanagement gefragt. Die Konferenz und Fachausstellung new energy world (11. Bis 12. Dezember im Congress Center Leipzig) zeigt Energieversorgungsunternehmen sowie Vertretern aus Industrie, Gewerbe und Wohnungswirtschaft Wege auf, wie die vielfältigen Herausforderungen rund um Digitalisierung, Dezentralität und Vernetzung bewältigt und wirtschaftliche Chancen ergriffen werden können.

    „Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr greift die new energy world zum zweiten Mal die komplexen Umbrüche auf, die derzeit im Energiesystem stattfinden. Mit hochkarätigen Vorträgen von ausgewiesenen Experten bietet sie den Teilnehmern umfangreiches Fachwissen, das ihnen dabei hilft, Risiken zu erkennen, Probleme zu lösen und Potenziale auszuloten“, erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe.

    Für Energieversorgungsunternehmen steht unter anderem das Thema Sektorenkopplung im Fokus – ein ganzheitlicher Ansatz zur Vernetzung von Elektrizität, Wärmeversorgung, Verkehr und Industrie. Vorteile des Konzepts sind beispielsweise die Reduzierung von CO2-Emissionen, die Senkung des Energieverbrauchs und durch die Nutzung von Energiespeichern eine höhere Flexibilität in der Nachfrage nach Strom. Die Sektorenkopplung gilt als eines der Schlüsselkonzepte bei der Energiewende. Die new energy world blickt außerdem über den Tellerrand und zeigt auf, wie sich kommunale Konzerne als attraktive Anbieter innovativer Dienstleistungen profilieren können. Im Bereich der Mobilität kann beispielsweise der ÖPNV intelligent und bedarfsgerecht organisiert werden.

    Vertreter der Wohnungswirtschaft und von Kommunen erfahren mehr über die Quartiersentwicklung, also die Planung und den Betrieb urbaner Gebiete sowie von Siedlungen im ländlichen Raum. In Quartieren werden der Umbruch des Energiesystems und die Energiewende im kleinen Maßstab vollzogen. Auf der new energy world werden innovative Lösungen praxisnah und anhand bereits realisierter Projekte vorgestellt.

    Für Unternehmen aus Industrie und Gewerbe ist heutzutage die Senkung der Betriebs- und Produktionskosten eines der wichtigsten Themen. Energieeinsparungen bieten hierfür großes Potenzial. Aufgespürt und umgesetzt werden können sie unter anderem mit Hilfe von Energiemanagementsystemen, fundierter Datenanalyse und Digitalisierungsprozessen sowie durch Erfahrungsaustausch in Expertennetzwerken. Auch der Einsatz künstlicher Intelligenz bietet vielfältige Möglichkeiten, Prozesse zu modellieren und zu optimieren. Die new energy world liefert Unternehmen eine grundlegende Orientierung und umfangreiche Informationen zu diesen Themen.

    Um das im Konferenzprogramm vermittelte Wissen mit praktischen Lösungen zu verknüpfen, umfasst die new energy world eine begleitende Fachausstellung, in der namhafte Unternehmen und Institutionen mit Standpräsentationen vertreten sind. Die Stadtwerke Leipzig, die VNG, ONTRAS Gastransport, Aquametro Messtechnik und ENSO Energie Sachsen Ost unterstützen die Veranstaltung hier als Premiumpartner. So schafft die new energy world die Basis für eine enge Verzahnung aller relevanten Akteure. Veranstaltet wird sie von der Leipziger Messe GmbH in Kooperation mit den Energieforen Leipzig.

    Über die new energy world
    Die new energy world ist eine Konferenz und Fachausstellung für Energiemanagement, -services und vernetzte Systeme. Als Informations- und Kommunikationsplattform greift sie die Transformationsprozesse des Energiesystems und das Management vernetzter Energiesysteme auf und bringt die relevanten Akteure zusammen. Die new energy world findet im Congress Center Leipzig statt. Veranstaltet wird sie in Kooperation mit den Energieforen Leipzig. Zu den Kernthemen der new energy world zählen Energiemanagementsysteme, Energiesteuerung und vernetzte Lösungen, Netze und Energieverteilung, Energiespeicherung, Planung und Betrieb von energietechnischen Anlagen, Energieconsulting, Energiehandel und -versorgung. Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Forschung und Entwicklung runden das Angebot der Veranstaltung ab.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Herr Felix Wisotzki
    Telefon: +49 (0)3 41 / 678 65 34
    Fax: +49 (0)3 41 / 678 16 65 34
    E-Mail: f.wisotzki@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • HochzeitsWelt

      Die Hochzeitsmesse

      02.02. - 03.02.2019
      button arrow
    • Intec

      Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik

      05.02. - 08.02.2019
      button arrow
    • Z

      Internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien

      05.02. - 08.02.2019
      button arrow
    • DreamHack Leipzig

      15.02. - 17.02.2019
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten