Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 29.03.17 | new energy world

    new energy world: Wegweiser in die zukünftige Energiewelt

    Der Energiemarkt steht vor großen Herausforderungen, die gleichzeitig aber auch große Chancen eröffnen – sowohl für die involvierten Akteure, als auch für branchenfremde Unternehmen aus dem industriellen, gewerblichen oder kommunalen Bereich. Mit den vielfältigen Möglichkeiten, die sich durch aktuelle und bevorstehende Veränderungen ergeben, sowie mit konkreten technischen Lösungen beschäftigt sich die new energy world. Die Konferenz und Fachausstellung für Energiemanagement, -services und vernetzte Systeme feiert am 5. und 6. April 2017 ihre Premiere im Congress Center Leipzig.

    Das Konferenzprogramm der new energy world setzt sich aus impulsgebenden Plenumsvorträgen und vier parallel stattfindenden Veranstaltungssträngen zusammen. Als Einführung in die komplexen Themenbereiche spricht der Wissenschaftsautor und Zukunftsforscher Dr. Ulrich Markus Eberl über "Zukunft 2050 – die smarten Energiesysteme von morgen". Im Anschluss erhalten die Konferenzteilnehmer exklusiv einen Zwischenbericht über die ersten 95 Tage des WindNODE-Projekts, das im Januar als Schaufenster für intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands gestartet ist. Referent ist Markus Graebig von der Technischen Universität Berlin, der das WindNODE-Projekt leitet.

    Aspekte der zukünftigen Energiewelt und innovative Ideen

    Zwei Vortragsblöcke der new energy world beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten der zukünftigen Energiewelt. Darin werden Themen wie Demand Side Management, Blockchain und Virtuelle Kraftwerke behandelt. Darüber hinaus stehen Auswirkungen auf Industrie und Gewerbe im Fokus – beispielsweise in Form von Arbeitszeitmodellen, neuen Kooperationsformen beim BHKW-Betrieb und Vernetzung als Möglichkeit für höhere Energieeffizienz. Im Block „Kooperationen und innovative Ideen“ wird veranschaulicht, wie Stadtwerke und Wohnungswirtschaft zusammenarbeiten können oder wie sich mit dem IoT-Ansatz neue Geschäftsmodelle ableiten lassen. Ein weiterer Vortragsstrang lenkt den Blick überdies auf Lösungen für Quartiere, Industrie und Gewerbeareale.

    Zwei Blickwinkel auf Energiemanagement und Energiedaten

    Energiemanagement und zugrunde liegende Daten spielen für Unternehmen, aber auch für Netzbetreiber eine große Rolle. Von Bedeutung sind etwa die genaue Erfassung von Lasten und Verbräuchen für effizienten und kostenoptimierten Energieeinsatz sowie die Stabilisierung der Netze. Der Vortragsblock „Energiemanagement“ informiert Verbraucher über das Energiemanagementsystem ISO 50001, die Einsparpotenziale durch Energiemanagementsysteme und die Digitalisierung der Energieversorgung in Unternehmen. Der Themenbereich "Netze, Daten und Analytik" zeigt Unternehmen und Netzbetreibern auf, was der Smart-Meter-Rollout konkret bedeutet, welche Daten das zukünftige Verteilnetz benötigt und wie die Datenflut für neue Geschäfte genutzt werden kann. Außerdem widmet sich ein weiterer Vortrag der Elektromobilität und damit verbundenen Herausforderungen an Ladeinfrastruktur und Netzstabilität bei Flottenbetrieb.

    Fördermöglichkeiten und Vermarktung von Flexibilität

    Wie können Unternehmen die Transformation finanzieren und mit ihr sogar noch Geld verdienen? Diese finanziellen Aspekte des neuen Energiesystems werden unter anderem in den Blöcken "Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten" und "Vermarktung von Flexibilität" in den Mittelpunkt gestellt. Teilnehmer erhalten einen Überblick über die KfW-Energieförderung für gewerbliche und kommunale Unternehmen sowie den Wohnungsbausektor, das Pilotprogramm Einsparzähler und Fördermöglichkeiten zukunftsfähiger Energieversorgung in Sachsen. "Vermarktung von Flexibilität" beschäftigt sich mit Themen wie Smart Services, Flexibilitätsvermarktung am Intraday Markt, Energieaudits als Basis für die Flexibilisierung des Energiebedarfs, der Bestimmung von Lastverschiebepotentialen sowie Erfahrungsberichten mit Demand Side Management.

    Aktuelle Entwicklungen in den Bereichen KWK, PV, Windkraftanlagen und Speicher

    Auch neue Entwicklungen bei etablierten Technologien werden auf der new energy world ausführlich vorgestellt. Im Block „Neuerungen im Bereich BHKW und KWK“ richtet sich der Fokus auf aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen, Maßnahmen zur schnelleren Amortisierung, neue hochflexible und bedarfsangepasste Einsatzmuster für Bioenergie sowie kalte, intelligente Wärmenetze. Mit Blick auf die Photovoltaik erfahren Teilnehmer mehr über aktuelle Ausschreibungsmodelle und zum Thema Windkraft erhalten sie nützliche Informationen zum Einsatz von Kleinwindkraftanlagen in Industrie und Gewerbe. Wie Geschäftsmodelle, Rechtsrahmen und Praxisbeispiele für den Speichereinsatz im Unternehmen aussehen, was Eisspeicher leisten können und den Ansatz der strombasierten Wasserstofftechnik, den das HYPOS-Projekt verfolgt, behandelt der Track "Speicher und Speichereinsatz".

    Halbtägige Workshops bieten zusätzlichen Mehrwert

    Zusätzlich zum umfangreichen und hochkarätigen Vortragsprogramm finden drei halbtägige Workshops statt, in denen sich die Teilnehmer der new energy world intensiv in verschiedene Themenbereiche einarbeiten können. Dazu zählen "Innovative Energiedienstleistungen für die Industrie – Industrie 4.0 trifft Strommarkt 2.0" und "Energiedaten-Gold – Wie man auf Basis vorliegender Daten neue Geschäftsmodelle startet." Der Workshop "Geschäftsfeld Mieterstrom" gliedert sich in zwei Teile. Zunächst wird Überblick über die aktuelle Gesetzeslage gegeben und anschließend stehen die praktische Umsetzung und Geschäftsmodelle für den urbanen Raum im Mittelpunkt.

    Begleitende Fachausstellung mit renommierten Namen

    Auf der kongressbegleitenden Fachausstellung der new energy world präsentiert sich eine Vielzahl bedeutender Unternehmen und Institutionen. Als Sponsoren beteiligen sich ONTRAS Gastransport, Bio-Wärme-Innovation / eSCAN in Kooperation mit Viessmann Deutschland und Viessmann Eis-Speicher, natGAS, TQ-Systems und VPC. Ebenfalls mit einem Stand vertreten sind unter anderem ATHION, der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK), caplog-x, envia Mitteldeutsche Energie, E.ON Metering, die Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), EXXETA, GISA, Hypos Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS, Kamstrup, die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom, Panasonic, die SAB Sächsische AufbauBank, das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, die Sächsische Energieagentur – SAENA, die Stadtwerke Leipzig, TIQ Solutions, TÜV SÜD Industrie Service, VHPready Services, WAGO Kontakttechnik und Wärtsilä Finland Oy.

    Über die new energy world
    Die new energy world ist eine Konferenz und Fachausstellung für Energiemanagement, -services und vernetzte Systeme. Als Informations- und Kommunikationsplattform greift sie die Transformationsprozesse des Energiemarkts auf und bringt die relevanten Akteure zusammen. Sie findet im im Congress Center Leipzig statt und beleuchtet das komplexe Thema des Managements vernetzter Energiesysteme von wirtschaftlicher, technischer und politischer, Seite. Für das Konferenzprogramm stehen der Leipziger Messe die Energieforen Leipzig als fachlicher Partner zur Seite. Zu den Kernthemen der new energy world zählen Energiemanagementsysteme, Energiesteuerung und vernetzte Lösungen, Netze und Energieverteilung, Energiespeicherung, Planung und Betrieb von energietechnischen Anlagen, Energieconsulting, Energiehandel und -versorgung. Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Forschung und Entwicklung runden das Angebot der Veranstaltung ab.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Herr Felix Wisotzki
    Telefon: +49 (0)3 41 / 678 65 34
    Fax: +49 (0)3 41 / 678 16 65 34
    E-Mail: f.wisotzki@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • denkmal

      Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • MUTEC

      Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • Disney On Ice

      09.11. - 11.11.2018
      button arrow
    • azubi- & studientage and more

      Die Messe für Bildung und Karriere

      09.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • new energy world

      Konferenz und Fachausstellung für Energiemanagement, -services und vernetzte Systeme

      11.12. - 12.12.2018
      button arrow
    • PARTNER PFERD show - expo - sport

      Sparkassen-Cup · Longines FEI World Cup™ Jumping · FEI World Cup™ Driving · FEI World Cup™ Vaulting · Ausstellung · Leipziger Pferdenacht · Sparkassen Sport-Gala

      17.01. - 20.01.2019
      button arrow
    • MOTORRAD MESSE LEIPZIG

      18.01. - 20.01.2019
      button arrow
    • LINC 2019

      Leipzig Interventional Course

      22.01. - 25.01.2019
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten