Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Eine Zeitreise durch die Leipziger Messegeschichte

    Auf einer videoBustour können Interessierte vor der Kulisse Leipzigs in die Vergangenheit der Messestadt eintauchen

    Nachricht vom 30.04.15 | Das Unternehmen

    Leipzig ist eine Messestadt - früher ebenso wie heute. Seit 850 Jahren prägen die Märkte und die Messen die Stadt, insbesondere die Infrastruktur und Architektur, die Kultur und das gesellschaftliche Leben. Mit der Erfindung der Mustermesse im 19. Jahrhundert legte Leipzig den Grundstein des modernen Messewesens. Diese spannende Geschichte wird nun erlebbar: Auf einer multimedialen videoBustour unter dem Motto "Leipzig - eine Zeitreise durch 850 Jahre Märkte, Messen und Skurriles".

    Die videoBustour macht Geschichte lebendig

    Die eigens für das Jubiläumsjahr der Leipziger Messe entwickelte videoBustour lädt auf eine zweistündige Entdeckungsreise durch Leipzig ein. Im modernen videoBus erläutern Gästeführer die Stadtentwicklung im Zusammenhang mit der Messegeschichte. Die Fahrt zu Originalschauplätzen wird durch historisches Film- und Bildmaterial auf den Monitoren komplettiert. Fesselnde Zeitdokumente illustrieren Geschichte und Gegenwart der Leipziger Messen. Der Bogen spannt sich von den Handelsrouten des Mittelalters, über die Warenmesse vergangener Jahrhunderte, die Mustermesse, die unterschiedlichen Facetten der Messevergnügungen bis zur Ausstellung moderner Hochtechnologie auf den aktuellen Fachmessen.

    Leipzig als prominenter Knotenpunkt

    Leipzigs geografische Lage im Schnittpunkt zweier wichtiger Fernhandelsstraßen, der via imperii und der via regia, ließen der Stadt bereits im Mittelalter eine hohe Bedeutung zukommen. Mit dem Start- und Endpunkt der videoBustour am Neubau des Stadtgeschichtlichen Museums rückt diese Prämisse in den Vordergrund: Die Reichsstraße ist ein Teilstück der einstigen Handelsstraße via imperii, die seinerzeit die Hansestädte der Nord- und Ostsee mit dem süditalischen Raum verband.

    Die Messespuren in der Stadt entdecken

    Der Hauptbahnhof war und ist der Ankunftsort vieler Messegäste. Auf der weiteren Rundfahrt wird aber deutlich, dass nicht nur das alte und neue Messegelände oder die Handelshöfe der Innenstadt mit dem Handel und den Kaufleuten in Verbindung stehen - sondern auch zahlreiche Plätze in der gesamten Stadt. Vorbei am Brühl, dem einstigen Pelzzentrum und Standort der Heuwaage, führt die Tour zur KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, die bereits 1919 von der Technischen Messe GmbH angemietet wurde. Im angrenzenden Waldstraßenviertel entdecken die Teilnehmer Orte, die wegen des Platzmangels in der Innenstadt zeitweise als Ausweichmöglichkeiten für Schaustellungen und Messen dienten. Das ehemalige Vergnügungsetablissement Große Funkenburg bot den Gästen darüber hinaus eine willkommene Abwechslung zu den ernsten Messegeschäften.

    Auf der Reise mit dem Doppel-M

    Mit dem ehemaligen Titel "Größtes Textilmessehaus der Welt" stellt das Ring-Messehaus ein weiteres historisches Highlight dar. Auf der Durchfahrt zum alten Messegelände wird unter anderem der Bezug von Neuem Rathaus und Roßplatz zur Messe hergestellt. Am alten Messegelände angekommen, gehen die Gästeführer anhand des Doppel-M-Logos auf die Mustermesse im Unterschied zu den Warenmessen ein und stellen einzelne Messehallen vor. Von dort aus verläuft die Weiterfahrt über die Prager Straße, einem Teilstück der Handelsstraße via regia. Anschließend werden relevante Stätten rund um den Augustusplatz thematisiert, wie das traditionsreiche Gewandhaus und die Oper. Das Königliche Palais wiederum diente ab 1919 unter dem Namen "Palais Meßhaus" zur Ausstellung von Porzellanen während der Messe.

    Die abwechslungsreiche Tour ist für Touristen ebenso spannend wie für Businessreisende - und natürlich für die Leipziger selbst. Treffpunkt ist jeweils das Stadtgeschichtliche Museum, Ecke Böttchergässchen. Die multimediale Stadtrundfahrt ist eine Produktion der videoBustour in Kooperation mit der Leipziger Messe GmbH. Eine Terminübersicht und Anmeldemöglichkeiten finden sich unter www.videobustour.de.

    Über die Leipziger Messe

    Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Als einer der ältesten Messeplätze weltweit begeht sie 2015 das Jubiläum "850 Jahre Leipziger Messen". Die Leipziger Messe Unternehmensgruppe führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften und dem Congress Center Leipzig (CCL) bietet die Unternehmensgruppe eine integrierte Veranstaltungskompetenz, die beispielhaft für die Organisation moderner Messen, Kongresse und Events ist. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe 2014 zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking.

    Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.300 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Jährlich finden etwa 40 Messen, rund 100 Kongresse, zahlreiche Corporate Business Veranstaltungen und Events mit über 11.000 Ausstellern und 1,2 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns ist die Nachhaltigkeit.

    Ansprechpartner für die Presse

    Zentralbereichsleiter Kommunikation und Unternehmenssprecher Leipziger Messe
    Herr Steffen Jantz
    Telefon: +49 341 678 65 00
    Fax: +49 341 678 65 02
    E-Mail: s.jantz@leipziger-messe.de

    Downloads

    PM_videoBustour (DOC, 37,4 kB)

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • Designers' Open

      Design Festival Leipzig

      26.10. - 28.10.2018
      button arrow
    • button arrow
    • denkmal

      Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • MUTEC

      Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik

      08.11. - 10.11.2018
      button arrow
    • Intec

      Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik

      05.02. - 08.02.2019
      button arrow
    • Z

      Internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien

      05.02. - 08.02.2019
      button arrow
    • DreamHack Leipzig

      15.02. - 17.02.2019
      button arrow
    • HAUS-GARTEN-FREIZEIT

      Die große Einkaufs- und Erlebnismesse für die ganze Familie

      23.02. - 03.03.2019
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten