Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Abfallentsorgung

    Durch Messen, Veranstaltungen und die Betreibung des Messegeländes fallen jährlich etwa 800 Tonnen Abfall auf der Leipziger Messe an. Deren Entsorgung wird seit 2011 durch ein komplexes Konzept optimiert:

    domimage

    Vierkammerbehälter in den Hallen und Ausstellungsarealen erleichtern den Gästen des Messegeländes die Mülltrennung und wirken dem achtlosen Wegwerfen von Müll entgegen.

    Aussteller können mit einem entsprechenden Formular vor, während oder nach einer Veranstaltung Behälter für die getrennte Entsorgung ihres Abfalls bestellen. Zusätzlich werden sie durch finanzielle Anreize zur vollständigen Müllentsorgung animiert. Mitarbeiter des Reinigungsdienstleisters prüfen die ordnungsgemäße Mülltrennung durch die Aussteller.

    domimage

    Drei Entsorgungsinseln bilden die zentralen Punkte der Abfallentsorgung. Durch Hub-Kipp-Vorrichtungen und zusätzliche Pressen für Papier und Restmüll wird das Abfallvolumen komprimiert. Dadurch müssen die Mitarbeiter der Stadtreinigung seltener auf das Messegelände kommen – und es wird CO2 eingespart.

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz & Haftung| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten