Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Gastronomie

    Das Tochterunternehmen der Leipziger Messe, die fairgourmet GmbH, setzt auf die kontinuierliche Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten aus einem Umkreis von etwa 150 Kilometern. Dadurch wird die regionale Wirtschaft unterstützt und übermäßige CO2-Emissionen vermieden. Zu den einheimischen Erzeugnissen in der Küche des Gastronomiespezialisten für Messen, Kongresse, Tagungen und Standservice gehören unter anderem Brot, Fleisch und Gemüse. Weil in der Gastronomie darüber hinaus Produkte benötigt werden, die sich nicht regional produzieren lassen, ist fairer Handel ein weiteres wichtiges Kriterium beim Wareneinkauf der fairgourmet und auch für die hausgemachte Feinkost werden ausschließlich regionale oder fair gehandelte Zutaten verwendet.

    Seit 2011 wird bei fairgourmet nur noch Kaffee ausgeschenkt, der das Fair-Trade-Siegel trägt. Der Kaffee hat 2013 zudem die Bio-Zertifizierung erfolgreich durchlaufen und trägt das Biosiegel als Nachweis, dass die Kaffeebohnen aus ökologischem Landbau stammen und nach geltenden Vorschriften behandelt werden. Diese Vorschriften werden ständig kontrolliert und die fairgourmet-Mitarbeiter wurden im Umgang mit Bio-Produkten geschult.

    fairgourmet Biogeschirr

    Das Tochterunternehmen setzt fast ausschließlich Mehrweggeschirr ein. Ist das aus logistischen Gründen nicht möglich – etwa allem bei öffentlichen Veranstaltungen mit einem breiten Mitnahme-Angebot – bekommen Gäste ihre Speisen und Getränke in umweltfreundlichem Bio-Geschirr serviert. Becher für kalte und warme Getränke sowie das Besteck bestehen aus Zellulose, Pappen und Suppenterrinen aus Zuckerrohrabfällen, die Salatschalen aus transparentem Bio-Kunststoff, so genanntem PLA.

    domimage

    Zum Getränkesortiment der fairgourmet gehören die nachhaltig hergestellten und fair gehandelten Softdrinks LemonAid und ChariTea. Die Zutaten werden biologisch angebaut und stammen von Kleinbauernkooperativen in aller Welt. Vom Verkauf jeder Flasche gehen fünf Cent an einen gemeinnützigen Verein, der sich für die Verbesserung sozialer, ökonomischer und ökologischer Strukturen in den wirtschaftlich benachteiligten Teilen der Welt einsetzt.

    Auf die Verpflegung der Beschäftigten wird bei der Leipziger Messe Unternehmensgruppe viel Wert gelegt. In der hauseigenen Kantine "Casino" sorgt die fairgourmet für eine abwechslungsreiche, saisonale und gesunde Kost. Dieses Casino-Angebot für die Mitarbeiter wird vom Unternehmen finanziell unterstützt.

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz & Haftung| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten