Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Verkehr und Logistik

    domimage

    Die Leipziger Messe ist direkt an das öffentliche Nahverkehrsnetz der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) angebunden: Straßenbahnen und Linienbusse fahren in regelmäßigen Abständen zum Messegelände. Zu Messezeiten wird die Taktung dem erhöhten Publikumsverkehr angepasst.

    Über einen eigenen Messebahnhof ist genauso die Anbindung an das Schienennetz der Deutschen Bahn und somit die schnelle Erreichbarkeit des Flughafens Leipzig/Halle und des Hauptbahnhofs gewährleistet.

    Die Leipziger Messe bietet ihren Ausstellern und Messegästen die kostenfreie Fahrt im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) an. Dies verringert den CO2-Ausstoß pro Kopf.

    domimage

    So nutzten zum Beispiel die rund 1.000 Teilnehmer des 50. Kongresses des Dachverbands der internationalen Messe- und Tagungswirtschaft (ICCA) im Oktober 2011 die ICCA-Straßenbahn statt Kolonnen von Shuttle-Bussen - bequem, flexibel und umweltschonend. Das Projekt wurde von den Auszubildenden der Leipziger Messe Unternehmensgruppe einschließlich des Congress Centers Leipzig (CCL) und der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) umgesetzt. In Kooperation mit der Deutschen Bahn AG wurden außerdem vergünstigte Bahntickets für die An- und Abreise der Kongressteilnehmer angeboten. Das innovative Verkehrskonzept wurde im Februar 2013 mit dem "Meeting Experts Green Award" ausgezeichnet, initiiert durch das GCB German Convention Bureau e.V. und den Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC). In der Begründung der Jury heißt es: "Das 'ICCA Green Traffic Project' hat sehr erfolgreich nachhaltige Mobilität zum Thema gemacht." Beim 38. Germany Travel Mart 2012 in Leipzig wurde das Konzept in ähnlicher Weise wieder aufgelegt. "Auch für andere Städte mit ähnlicher ÖPNV-Infrastruktur kann und sollte es Modellcharakter haben", so das Urteil der Jury. Als Best-Practice-Beispiel macht das Projekt auf verschiedenen Kongressen der Veranstaltungsbranche Schule.

    Bei der Planung von Dienstreisen wählt der Reisedienstleister der Leipziger Messe für jeden Mitarbeiter drei Reiseangebote aus, bei denen neben Zeit und Kosten auch die CO2-Emissionen berücksichtigt werden. Dies erleichtert den Mitarbeitern die Entscheidung für einen klimabewussten Reiseweg.

    Zwei E-Ladesäulen der Leipziger Stadtwerke mit je vier Ladepunkten auf dem Parkplatz am Messehaus und am Congress Center Leipzig ermöglichen den Besitzern eines Elektroautos oder -fahrrads die problemlose und umweltfreundliche Stromversorgung ihres E-Fahrzeugs. Eine Nutzung der Ladestationen ist nach Anmeldung unter www.swl.de/elektromobilitaet problemlos möglich. Mit den beiden Ladesäulen unterstützt die Leipziger Messe die Ausbreitung der Elektroautos im alltäglichen Straßenverkehr und damit weiterhin eine nachhaltige Entwicklung der Region.

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz & Haftung| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten