Ein neuer Branchentreff verbindet künftig Zahntechnik, Politik, Markt und Technologie: Die Zahntechnik plus feiert am 25. und 26. März 2022 ihre Premiere. In der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig sind Teilnehmer dann dazu eingeladen, die neuesten Entwicklungen der Zahntechnik-Branche kennenzulernen, sich fortzubilden und auszutauschen. Bereits am 24. März 2022 findet hier die Delegiertentagung des Verbandes deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) statt. Veranstaltet wird die Zahntechnik plus von der Leipziger Messe. Der VDZI ist ideeller und fachlicher Träger.

Leitthemen 2022

  • Evidenz in der Praxis
  • Zukunft Unternehmensnachfolge
  • Innovative Technologien

Die Zahntechnik plus richtet sich an

  • Inhaber und Manager von Dentallaboren
  • Zahntechniker
  • Zahnärzte
  • Kieferorthopäden
  • Sachverständige
  • Handwerkskammern
  • Berufs- und Meisterschulen
  • Auszubildende, Meisterschüler und Studenten

Parallel zum Kongressprogramm präsentieren Aussteller in der Industrieausstellung neueste Technologien, Produkte und Services. Die Ausstellung versammelt Hersteller, Händler sowie Dienstleister für Geräte, Instrumente, Werkzeuge und Software, Materialien und Werkstoffe, Ausrüstung und Ausstattung sowie Services.

Die Zahntechnik plus findet nach der Premiere 2022 im Zwei-Jahres-Rhythmus in Leipzig statt und ist eine VDZI-zertifizierte Fortbildungsveranstaltung in und mit Kooperationen.

Ausführliche Informationen zur Veranstaltung finden Sie ab Mitte Juni an dieser Stelle.

Ansprechpartner / Kooperationspartner

Walter Winkler
Generalsekretär, Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI)
Christian Gute
Abteilungsleiter Strategische Akquisitionen und Neuproduktenwicklung, Leipziger Messe