Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 03.05.18 | OTWorld

    Presseeinladung zur OTWorld 2018

    Pressegespräch mit anschließendem Rundgang

    vom 15. bis 18. Mai 2018 trifft sich die gesamte Branche der Orthopädie- und Reha-Technik in Leipzig. Ob im hochkarätigen Kongressprogramm oder auf der Weltleitmesse mit Ausstellern aller Kontinente: Die OTWorld verspricht als global führende Veranstaltung ihrer Art wegweisende Diskussionen und Innovationen der Extraklasse.

    Ich möchte Sie sehr herzlich zu der folgenden Presseveranstaltung der OTWorld einladen:

    Pressegespräch mit anschließendem Rundgang

    Dienstag, 15. Mai 2018, 09.45 Uhr, Messehalle 3, Stand D04 (Bühne am Stand des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik)

    *** Bitte geben Sie eine Rückmeldung zur Teilnahme per E-Mail ***

    Ihre Gesprächspartner sind:

    • Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe,
    • Prof. Dr. Volker Bühren, Kongresspräsident des Weltkongresses der OTWorld, langjähriger ärztlicher Direktor der BG Unfallklinik Murnau sowie Chefarzt der Unfallchirurgie & Sportorthopädie am Klinikum Garmisch-Partenkirchen. Er erläutert, bei welchen Krankheitsbildern die technische Orthopädie (von orthopädischer Schuhversorgung, Orthesen bis Hightech-Prothesen) heute zum Einsatz kommt und wie sich dadurch Gesundheit sowie Mobilität erhalten oder verbessern lassen.
    • Klaus-Jürgen Lotz, Präsident des Spitzenverbands der Orthopädie-Technik BIV-OT, ideeller Träger der OTWorld und Vertreter von über 4.500 Betrieben, die pro Jahr mehr als 20 Millionen Patientinnen und Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mit Hilfsmitteln versorgen. Lotz informiert über die Trends in dieser zunehmend digitalen Branche.
    • Moderation: Karoline Nöllgen, Pressesprecherin Medizinische Messen, Leipziger Messe.

    Der Presserundgang beginnt um 10.00 Uhr in Messehalle 3, Stand D04. Die folgenden Aussteller präsentieren jeweils in ca. 15 Minuten ihre aktuellen Produkthighlights:

    Ottobock (Halle 5, Stand D09)

    Prof. Hans Georg Näder, Gesellschafter und Vorsitzender des Verwaltungsrats der Ottobock SE & Co. KGaA, stellt als Weltpremiere die neue Generation eines computergesteuerten Orthesensystems (C-Brace) vor – Hoffnung für Menschen, die im Rollstuhl sitzen und damit wieder gehen können. Mit der „Mustererkennung“ (Pattern Recognition) präsentiert Näder eine lernende Steuerung für myoelektrische Armprothesen und wirft zudem einen Blick in die Zukunft der digitalen Werkstatt u.a. mit 3D-Druck.

    Bauerfeind (Halle 5, Stand C01)

    Zu Gast ist Skicross-Weltmeisterin Andrea Limbacher. Hilfsmittel verhalfen der Österreicherin nach Kreuzbandriss 2016 und schwerem Sturz 2017 zum Start bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang. Außerdem: Als Weltneuheit eine Therapie-App mit Trainingsprogrammen bei Knieproblemen, u.a. auf Schmerzempfinden abgestimmt sowie eine neuartige Orthese für Patienten mit mittlerer und fortgeschrittener Gonarthrose.

    Össur (Halle 1, Stand C06)

    Pferde, Fitness, Tanzen gehören zu den Hobbys von Lisa Brockschmidt. Mit neun Jahren verlor sie beide Unterschenkel und einen Teil der Finger. Die Studentin präsentiert ihren speziellen Prothesenfuß, mit dem sie auch Absatzschuhe tragen kann. Bertolt Meyer, Psychologie-Professor an der TU Chemnitz, trägt eine bionische Prothesenhand. Seine Forschung nennt er auch „Mesearch“, legt in der Freizeit als DJ auf. Vorgestellt werden die neuesten Entwicklungen durch René Schiller, dem Geschäftsführer der Össur Deutschland GmbH.

    Medi (Halle 1, Stand D14)

    In der World of Compression von medi stehen Produktneuheiten in der Lymphologie im Mittelpunkt.

    RUSSKA (Halle 3, Stand F22)

    Modernes Design und Funktion schließen sich nicht aus. Wohin der Trend bei Hilfsmitteln auch optisch geht, zeigt RUSSKA, Mitglied in der AG Sanitätshaus der OTWorld. So ist ein faltbares Elektromobil zu sehen, das sich zusammengeklappt ziehen lässt wie ein Rollkoffer. Komfort und digitale Technologien verbindet ein kabel- und schlauchloses Blutdruckmessgerät, bei dem sich die Werte per Smartphone überwachen lassen.

    Über die OTWorld
    Die Internationale Fachmesse und der Weltkongress OTWorld wenden sich mit einem einzigartigen Angebot an Orthopädie-Techniker, Orthopädieschuhmacher, Reha-Techniker, Therapeuten und Ärzte, Ingenieure, den medizinischen Fachhandel und Mitarbeiter der Kostenträger. 2018 zog die OTWorld 21.400 Besucher aus über 90 Ländern sowie 570 Aussteller aus 43 Nationen an. Der Weltkongress zählte 320 Referenten aus 32 Ländern. Ideeller Träger der OTWorld ist der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik. Inhaber der Marke OTWorld und Veranstalter des Kongresses ist die Confairmed GmbH. Die Fachmesse verantwortet die Leipziger Messe GmbH.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR/ Pressesprecherin
    Frau Karoline Nöllgen
    Telefon: +49 341 678 6524
    Fax: +49 341 678 166524
    E-Mail: k.noellgen@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • MEDCARE

      Kongress mit Fachmesse für klinische und außerklinische Patientenversorgung

      18.09. - 19.09.2019
      button arrow
    • HIVOLTEC

      Fachausstellung und Anwendertreff für Mittel- und Hochspannungstechnik

      18.09. - 20.09.2019
      button arrow
    • efa

      Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik

      18.09. - 20.09.2019
      button arrow
    • CosmeticBusiness Poland

      Exhibition of the cosmetics supplying industry

      25.09. - 26.09.2019
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Impressum| Datenschutz| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten