22.06.2021 Leipziger Messe

Leipziger Messe und ihre Partnerhotels: Gemeinsame Initiative für einen starken Messestandort

Die Leipziger Messe bringt ein neues Hotelportal an den Start und schafft zum Neustart von Messen und Kongressen mit verbesserten Hotelkonditionen mehr Planungssicherheit für Teilnehmer.

Die Leipziger Messe Unternehmensgruppe und ihre Partnerhotels in Leipzig haben eine Zusatzvereinbarung für das Jahr 2021 getroffen. Veranstalter, Aussteller und Kunden der Leipziger Messe profitieren ab sofort von verbesserten Hotelkonditionen und verkürzten Stornierungsfristen. Mit dieser Minimierung des Kostenrisikos wird die Planungssicherheit für Teilnehmer an Präsenzveranstaltungen deutlich erhöht. Messen und Kongresse sind in Sachsen ab sofort wieder möglich. Die Vereinbarung gibt bei diesem Neustart einen wichtigen Impuls.

Mehr als 20 Partnerhotels bringen sich bei der gemeinsamen Initiative ein. Das Kostenrisiko für Übernachtungsgäste sinkt damit deutlich: Werden Veranstaltungen, die mit der Buchung in Zusammenhang stehen, pandemiebedingt abgesagt oder stehen der Unterbringung ein Beherbergungsverbot oder Reisebeschränkungen entgegen, berechnen die über die Leipziger Messe vermittelten Partnerhotels keine Stornierungskosten.

"Mit der neuen Vereinbarung steigern wir die Planungssicherheit für die Teilnehmer unserer Messen und Kongresse. Zugleich setzen wir ein starkes Zeichen für Leipzig als attraktiven Standort für Messen, Kongresse und Events, die ab sofort wieder stattfinden dürfen", sagt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. "Ich danke allen unseren Partnern in der Hotellerie für die guten und konstruktiven Gespräche."

"Das neue Angebot ermöglicht Kunden der Leipziger Messe erheblich mehr Flexibilität bei ihren Buchungen. Gerade für größere Gruppen bieten die neuen Konditionen viele Vorteile", sagt Axel Ehrhardt, Sprecher der Leipziger Hotel Alliance. "Von der Initiative profitiert auch der Hotelstandort Leipzig. Gemeinsam leisten wir einen wichtigen Beitrag für den Neustart und attraktive Zukunftsperspektiven. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Leipziger Messe und Leipziger Hotellerie ist dafür eine maßgebliche Grundlage."

Präsenzveranstaltungen haben sich in den zurückliegenden Monaten mehr denn je als unverzichtbar für Leipzig und die gesamte Region erwiesen. Mit den Veranstaltungen der Leipziger Messe verbindet sich beispielsweise jährlich ein Kaufkraftvolumen von mehr als 650 Mio. Euro mit positiven Effekten für Hotellerie, Gastronomie, Messebau, ÖPNV, Taxigewerbe, Künstler und Einzelhandel. Mehr als 6.500 Arbeitsplätze hängen unmittelbar davon ab.

Neues Hotelportal der Leipziger Messe unterstützt Planung

Mit ihrem Hotelservice bietet die Leipziger Messe Veranstaltern, Ausstellern, Besuchern, Referenten sowie Kongressteilnehmern aktive Hilfe bei der Planung ihres Aufenthaltes in Leipzig. Ein erfahrenes Team steht ihnen als kompetenter Partner bei der Buchung zur Seite und berät in allen Fragen zu Hotels. Unterstützt wird der Hotelservice der Leipziger Messe durch das optimierte Hotelportal, das mit neuem Design und benutzerfreundlichen Funktionen den Kunden einen noch besseren Überblick über die verschiedenen Angebote gibt.

Über die Leipziger Messe

Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften und dem Congress Center Leipzig (CCL) bildet die Leipziger Messe als umfassender Dienstleister die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäfts ab. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe – zum siebten Mal in Folge – 2020 zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.900 m² und ein Freigelände von 70.000 m².

Jährlich finden mehr als 270 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen und Kongresse – mit über 15.300 Ausstellern und über 1,2 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit.

Ansprechpartner

Dr. Andreas Knaut
Bereichsleiter Kommunikation und Unternehmenssprecher
Zurück zu allen Meldungen