10.01.2019 Leipziger Messe

Leipziger Messe Unternehmensgruppe auf der Best of Events

Virtuelle Reise zu besonderen Locations

Sei es Event, Messe oder Kongress – die Leipziger Messe bietet die passende Location und punktet mit Flexibilität. Hier finden Veranstalter den richtigen Rahmen für unterschiedliche Formate jeder Art und Größe und zugleich einen starken Servicepartner. Auf der Best of Events 2019 präsentiert sich die Leipziger Messe Unternehmensgruppe am 16. und 17. Januar am Stand 5 B06 in Halle 5 der Dortmunder Westfalenhallen.

Die Fachbesucher sind via Virtual Reality zu einem Besuch der Messe-, Event- und Kongress-Locations eingeladen. Möglich macht es ein extra dafür entwickelter Tisch. Seine außergewöhnlich strukturierte Oberfläche lässt auf den ersten Blick nicht erkennen, was sich dahinter verbirgt. Im Zusammenspiel mit einer App und einem Tablet werden eindrucksvolle 360-Grad-Ansichten und individuelle Erkundungen möglich. Gezeigt werden am Messestand auch 360-Grad-Filme der einzelnen Locations, so dass sich Besucher einen umfassenden Eindruck verschaffen können.

Eine Auswahl von Videos, Bildern und Informationen gibt es

Hintergrund – die Locations der Leipziger Messe

Das Leipziger Messegelände mit fünf modernen Messehallen, der imposanten Glashalle, der multifunktionalen HALLE:EINS, dem Congress Center Leipzig (CCL) und dem weitläufigen Freigelände sowie die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig bieten die ganze Bandbreite von futuristischem Ambiente bis zu historischem Flair. Einzigartig in der deutschen Messelandschaft sind die flexiblen Teleskoptribünen, die auf der Leipziger Messe zur Standardausstattung gehören.

Die Messehallen

Die fünf Hallen des Leipziger Messegeländes sind miteinander verbunden und bieten jeweils 20.500 Quadratmeter Nutzfläche. Jede Halle kann je nach Anforderung der Veranstaltung in mehrere Segmente unterteilt werden, ist durch ein modernes Unterflursystem mit allen technischen Medien ausgestattet und lässt sich komplett verdunkeln. Die Tore und Einfahrtswege, breite Verkehrszonen zwischen den Hallen und eine Ringstraße ermöglichen einen schnellen Auf- und Abbau. Zudem sind alle Hallen ebenerdig befahrbar.

Die Glashalle

Sie ist das Herzstück des Messegeländes und über Glasröhren mit allen Messehallen sowie dem Congress Center Leipzig verbunden. Mit rund 30 Metern Höhe, 238 Metern Länge, 80 Metern Breite und 25.000 Quadratmetern Glasüberdachung ist sie die größte Vollglashalle Europas und bietet Platz für bis zu 4.500 Personen. Neben dem Platz für Ausstellungen bietet die Glashalle eine ideale Kulisse für eindrucksvolle Events wie Empfänge, Galas und Abendveranstaltungen. Für besonderes Flair sorgt der immergrüne Magnolienhain.

HALLE:EINS

Die Eventhalle der Leipziger Messe empfiehlt sich Veranstaltern mit ihrem einzigartigen Tribünensystem. Zwölf einzelne Blöcke mit insgesamt 4.320 Sitzplätzen können im gesamten Raum bewegt werden. Damit bestimmt nicht der Raum das Konzept, sondern das Konzept den Raum. Gastveranstalter nutzen die nach ihren Vorstellungen. Kongresse mit mehreren Tausend Sitzplätzen und Konzerte mit Tribünen- und Stehplätzen sind genauso realisierbar wie Großsportveranstaltung oder aufwendige TV-Produktionen. HALLE:EINS hat eine Kapazität von bis zu 15.000 Besuchern.

Congress Center Leipzig (CCL)

Das ist eins der modernsten Kongress- und Tagungszentren Europas und direkt in das Leipziger Messegelände integriert. Es bietet 31 verschiedene Räume und Säle zwischen 30 und 1.000 Plätzen sowie multifunktionale Mehrzweckflächen für Ausstellungen, Empfänge, Präsentationen oder gastronomische Zwecke. Je nach Größe und Art des Kongresses werden die Glashalle, die Messehallen und die Tagungsräume im Messehaus einbezogen. Zu den Besonderheiten des CCL gehören die persönliche Betreuung und der umfassende Service, der das komplette Spektrum von Veranstaltungsdienstleistungen einschließt.

Das Freigelände

Rund 70.000 Quadratmeter Freiflächen sind von den Messehallen aus erreichbar. Sie bieten Platz zur Open-Air-Erweiterung der Ausstellung - für große Exponate, Outdoor- oder Sportthemen. Mit mehr als 28.000 Bäumen und Gehölzen, großen Rasen- und Wasserflächen bilden Messe und Parklandschaft eine Einheit.

Die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig

Die 1900 erbaute erstrahlt nach aufwendiger Sanierung in neuem Glanz. Das Gebäude aus der Gründerzeit mit seiner spannenden Architektur vereint historische und neuzeitliche Elemente in einem eleganten Ambiente. 15 Säle und Räume bieten Platz für Kongresse aller Art. Der Gebäudekomplex verfügt über eine optimale Infrastruktur und modernste Konferenz- und Medientechnik. Betreiber der KONGRESSHALLE ist das Congress Center Leipzig, das mit jahrzehntelanger Branchenerfahrung und einem leistungsstarken Servicenetzwerk aufwartet.

Starkes Netzwerk für erfolgreiche Events

Kunden und Partner der Leipziger Messe profitieren vom mehrfach ausgezeichneten Service der der alle Leistungen von der Planung bis zur Realisierung der Veranstaltung umfasst. Zu unserem Netzwerk gehören die , die , , die , die und die .

Ansprechpartner

Dr. Andreas Knaut
Bereichsleiter Kommunikation und Unternehmenssprecher
Zurück zu allen Meldungen