28.02.2022 Leipziger Messe

Silvana Kürschner übernimmt Leitung der Leipziger Messe International

Silvana Kürschner hat die Leitung der Leipziger Messe International (LMI) zum 1. Januar 2022 übernommen. In ihrer Funktion als Prokuristin berichtet sie an Geschäftsführer Markus Geisenberger. Silvana Kürschner leitet bereits den Bereich Geschäftsentwicklung/Messe der Leipziger Messe und verantwortet neben den Abteilungen für das Neugeschäft und die Marktforschung auch die Messen GGS - Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff, expo PetroTrans, protekt und musicpark.

Die Politikwissenschaftlerin ist seit 1997 bei der Leipziger Messe tätig und hat nach verschiedenen Stationen im Jahr 2011 die Bereichsleitung Geschäftsentwicklung übernommen. Seit dem Jahr 2020 ist sie Prokuristin bei der Leipziger Messe Unternehmensgruppe.

Die Leipziger Messe International GmbH gehört zur Leipziger Messe Unternehmensgruppe und begleitet Unternehmen, Verbände und Institutionen aus Deutschland und anderen Ländern auf Messen rund um den Globus. Das Geschäftsfeld umfasst internationale Messebeteiligungen und deutsche Gemeinschaftsstände im Auftrag von Bund und Ländern sowie Präsentationen einzelner Unternehmen, Kooperationen mit Veranstaltern etablierter Branchenmessen und die Organisation eigener Messen im Ausland. Dazu gehören unter anderem die denkmal Russia-Moscow, Russlands wichtigste Fachmesse für Restaurierung, Denkmalschutz und Museumstechnik, und das Russian Forum on Prosthetics & Orthotics (RFPO), die einzige Plattform in Russland, die alle Marktteilnehmer der Orthopädietechnik-Branche zusammenführt.

Über die Leipziger Messe

Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften und dem Congress Center Leipzig (CCL) bildet die Leipziger Messe als umfassender Dienstleister die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäfts ab. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe – zum achten Mal in Folge – 2021 zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.900 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Jährlich finden mehr als 270 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen und Kongresse – mit über 15.500 Ausstellern und über 1,2 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit.

Ansprechpartner

Dr. Andreas Knaut
Bereichsleiter Kommunikation und Unternehmenssprecher
Zurück zu allen Meldungen